Kursbeschreibung

Weiterbildung Güterverkehr Modul 2: Kontrollgeräte und Sozialvorschriften (Deula GmbH Rendsburg)

Kenntnisse zu den allgemeinen und sozialrechtlichen Vorschriften sind nicht nur Voraussetzung, um rechtlich auf dem aktuellen Stand zu sein, sondern auch wichtig, um im Fahrerinteresse die Gefahren zu senken.

Inhalte

  • Die EG Sozialvorschriften
  • Ausnahmen von den EG Sozialvorschriften
  • Lenk- und Ruhezeitenregelung
  • Bedienung analoger und digitaler Kontrollgeräte
  • Die Regelungen im Arbeitszeitgesetz
  • Allgemeine Vorschriften für den Güterverkehr
  • Der Frachtvertrag bzw. das Frachtgerecht
  • Transport besonderer Güter
  • Mitführpflichten

Bitte melden Sie sich rechtzeitig zu den Weiterbildungsmodulen an! Da die Teilnehmer 7 Tage vor Lehrgangsbeginn verpflichtend beim Ministerium gemeldet werden müssen, können kurzfristige Anmeldungen leider nicht berücksichtigt werden.

Sie erhalten den gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) gültigen Nachweis "Weiterbildung Güterverkehr Modul 2".

Förderung
Dieser Lehrgang kann über Förderprogramme des Bundesamtes für Güterverkehr für Güterverkehrsunternehmen (BAG: De-minimis) oder über die Bildungsprämie anteilig gefördert werden.

Zielgruppe

EU-Kraftfahrer im Güterverkehr

Preisauf Anfrage
Dauer1 Tag (7 Zeitstunden)
Termine18.12.2017
22.01.2018
19.02.2018
19.03.2018
23.04.2018
 weitere Termine auf Anfrage (auch Samstags)
KontaktDEULA SH GmbH
Bildungszentrum
Grüner Kamp 13
24768 Rendsburg
Telefon: 04331-847910
Telefax: 04331-89871
deula-sh@deula.de
zur Online Anmeldung