Kursbeschreibung

Pflanzenschutz-Sachkunde für Abgeber (Warendorf)

Pflanzenschutzmittel dürfen laut Pflanzenschutzgesetz nicht in Selbstbedienung abgegeben werden. Der Abgeber muss über die Produkte informieren und den Kunden beraten. Dafür ist entsprechende fachtheoretische und fachpraktische Sachkunde erforderlich.

Der Kurs dient zur Vorbereitung auf die Prüfung "Sachkunde zur Abgabe von Pflanzenschutzmitteln".

Es werden die Inhalte nach Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung mit folgenden Schwerpunkten vermittelt:

  • Rechtsgrundlagen
  • Integrierter Pflanzenschutz
  • Schadursachen 
  • Indirekte und direkte Maßnahmen
  • Anwender- und Umweltschutz
  • Beratungsgespräch

Die Prüfung, bestehend aus einem fachtheoretischen und einem fachpraktischen Teil (Beratungsgespräch), findet vor der Landwirtschaftskammer NRW in Münster statt. 

Ausgenommen von der Abgabe mit dieser Sachkunde sind Pflanzenschutzmittel mit Kennzeichnung T+, T, O, F+ sowie R 40, 62, 63 oder 68. Wer diese in den Verkehr bringen will, muss eine zusätzliche Sachkunde zur Abgabe von Biozid-Produkten und PSM nach Chemikalienverbotsverordnung nachweisen.

Weitere Informationen finden Sie beim Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer NRW.

Die Teilnehmer müssen über die für die Ausübung der Tätigkeiten erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse verfügen.

Mit „eDeuLearning - Pflanzenschutz“ bieten wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung die Möglichkeit, sich auf den Fragenkomplex „Rechtliche Bestimmungen“ vorzubereiten. Dafür benötigen wir eine individuelle E-Mail-Adresse.

Zusatzinfos

Bitte schicken Sie uns mit Ihrer Anmeldung auch die Anmeldung zur Prüfung oder bringen Sie diese zu Seminarbeginn mit.

Zielgruppe

Mitarbeiter, die Pflanzenschutzmittel verkaufen, aber keine Ausbildung in Berufen des Gartenbaus oder der Landwirtschaft haben bzw. die nicht im Besitz des erforderlichen Sachkundenachweises sind

Preis285,00 € + 115,00 € Prüfgebühr
Dauer2 Tage + Prüfungstag an der Landwirtschaftskammer in Münster
Termine07.11. - 08.11.2017 + Prüfung am 14.11.2017 ausgebucht
KontaktDEULA Westfalen-Lippe GmbH
Dr.-Rau-Allee 71
48231 Warendorf
Telefon: 02581 6358-0
Telefax: 02581 635829
info@deula-waf.de