Kursbeschreibung

Pflanzenschutz-Fortbildung zur Verlängerung (Warendorf)

Das Pflanzenschutzgesetz verlangt in § 9 Abs. 4 alle drei Jahre eine Fortbildung zur Verlängerung des Pflanzenschutz-Sachkundenachweises.

Inhalte:

  • Einschlägige Rechtsvorschriften betreffend Pflanzenschutzmittel und deren Verwendung
  • Strategien und Verfahren des integrierten Pflanzenschutzes
  • Fachgerechte Verwendung und Wartung der Geräte
  • Führen von Aufzeichnungen gem. der Rechtsvorschriften

Weitere Informationen finden Sie beim Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer NRW.

Zielgruppe:
Personen, die durch den erfolgreichen Abschluss einer anerkennungsfähigen Berufsausbildung (z. B. Landwirt/Gärtner/Forstwirt) oder eines anerkennungsfähigen Studiums oder einer Sachkundeausbildung Pflanzenschutz mit Abschlussprüfung vor der LWK sachkundig sind

Zusatzinfos

Die Fortbildung ist nach § 9 Abs. 4 PflSchG und § 7 PflSchSachkV anerkannt.

Preis75,00 € zzgl. 23,00 € Gebühr für die Ausstellung der Bescheinigung an die Landwirtschaftskammer NRW
Dauer4 Stunden (8:00-12:00 Uhr)
Termine03.11.2017 freie Plätze: 4
 Gern bieten wir Ihnen auch eine Schulung in Ihren eigenen Räumlichkeiten an. Möglich ist auch eine über die 4-stündige Mindestdauer und die Pflichtthemen hinausgehende Schulung, die auf Ihre betrieblichen Interessen zugeschnitten ist. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Mail. Wir machen Ihnen gern ein individuelles Angebot.
KontaktDEULA Westfalen-Lippe GmbH
Dr.-Rau-Allee 71
48231 Warendorf
Telefon: 02581 6358-0
Telefax: 02581 635829
info@deula-waf.de