Kursbeschreibung

Prüfungsvorbereitung zur Erneuerung der Schweißerscheine, Schulung nach DIN EN ISO 9606-1 bzw. DIN EN ISO 9606-2 (Alu) (DEULA Freren GmbH)

In Zusammenarbeit mit dem TÜV können Sie bei uns kurzfristig die Prüfungsvorbereitung zur Erneuerung ihrer Schweißscheine für die verschiedenen Werkstoffe durchführen.

Die nachfolgenden Preise setzen eine Mindestprüfungsanzahl von 6 Prüfungen am Prüfungstag voraus. Bei geringer Teilnehmerzahl erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Die Prüfungsgebühren sind abhängig vom Prüfumfang. Wir empfehlen bei sehr guten Vorkenntnissen und Fertigkeiten mindestens zwei Tage Vorbereitung einschließlich Prüfung.

 

Tagesschulungssätze

Anzahl

Preis

Bemerkung

Prüfung Stumpfnaht

250,00 €

Bei Bedarf: zusätzliche Röntgenprüfung (s. u.)

Prüfung Kehlnaht

215,00 €

Prüfung Rohr

320,00 €

inkl. Röntgen

weitere Prüfung

150,00 €

Übungstag MAG

1

100,00 €

bei Prüfungsvorbereitung mind. 2 Tage, Empfehlung insg. 1 Woche (450,00 €)

Übungstag WIG

1

100,00 €

bei Prüfungsvorbereitung mind. 2 Tage, Empfehlung 1 Woche (450,00 €)

Übungstag E-Hand

1

90,00 €

bei Prüfungsvorbereitung mind. 2 Tage, Empfehlung 1 Woche (400,00 €)

Aufpreis Edelstahl

20,00 €

Preis gilt pro Tag

Aufpreis Aluminium

20,00 €

Preis gilt pro Tag

Aufpreis Röntgenprüfung

70,00 €

Prüfungsgebühren
für TÜV-Schweißerprüfungen nach DIN EN ISO 9606-1 (alt: ISO 287-1) oder DIN EN ISO 9606-2 (alt: ISO 287-2).

 

Innerhalb eines zertifizierten Lehrgangs können die TÜV-Prüfung bei Vorliegen eines Bildungsgutscheins über diesen abgerechnet werden. Weitere Prüfungen, wie z.B. Wiederholungsprüfungen, müssen gesondert berechnet werden.

Für eine zusätzliche Röntgenprüfung, die nach der Druckgeräterichtlinie erforderlich ist, werden 70,00 € berechnet.

Bei Prüfungsabnahmen nach der Druckgeräterichtlinie, die im Einvernehmen mit dem TÜV-Sachverständigen erfolgen, erhöhen sich die Gebühren um 102,00 €. Genauere Angaben hierzu gerne auf Nachfrage.

Die Prüfung besteht aus einer fachkundlichen und praktischen Prüfung einschließlich der Werkstoffe S 235, S 275 und S 355. Andere Werkstoffe müssen vom Teilnehmer gestellt werden oder sie werden gesondert berechnet.

Ein Zuschlag wird erhoben bei Wanddicken > 15 mm und Rohrdurchmesser > 220 mm.

Auf Nachfrage führen wir diese Prüfungsvorbereitung und die Prüfung in Ihrer Firma durch. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Schweißfachmann/Meister Herrn Günter Babucke unter Telefon: 05902 9339-14.

Zusatzinfos

Informationsblatt inkl. Anmeldeformular

Unterkunft

Auf Wunsch ist eine Unterbringung in einem Einzel- oder Doppelzimmer mit Vollverpflegung möglich (Preise Seminar- und Gästehaus).

PreisJe nach Lehrgangsbelegung
 Termine auf Anfrage. Ein individueller Einstieg ist möglich.
KontaktDEULA Freren GmbH
Bahnhofstr. 25
49832 Freren
Telefon: 05902 93390
Telefax: 05902 933933
deula.freren@deula.de
zur Online Anmeldung