Kursbeschreibung

WIG-Schweißer/-in Aus- und Weiterbildung nach Richtlinie DVS-IIW/EWF 1111 (DEULA Rheinland GmbH)

Die Schweißer-Fortbildungsmaßnahmen sind darüber hinaus SGB III / AZAV zertifiziert.

 

Zielsetzung

Die Teilnehmer/-innen erwerben individuell angepasste Schweißer-Qualifikationen zum /zur WIG-Schweißer-in mit DVS-Prüfbescheinigungen.

 

Zielgruppe

Teilnehmer/-innen, mit Erfahrungen im Metallbereich, die ihre Qualifikation auf dem aktuellen Stand halten oder ihre Schweißerkompetenz erweitern wollen.

 

 

Teilnahmevoraussetzungen

Entsprechend den individuellen Voraussetzungen werden die Weiterbildungsmodule zusammengesetzt.

 

Dauer

10 Tage je Qualifkationsniveau

 

 

Abschlüsse:

DVS-Prüfbescheinigung nach  DIN EN ISO 9606-1 sowie bei Bedarf nach Druckgeräterichtlinie

IIW-Diplom für Kehlnaht-, Blech- und Rohrschweißer/-in

WIG-T1- Kehlnahtschweißer

WIG T2 - int. Kehlnahtschweißer

WIG T3 - Blechschweißer

WIG T4 - int. Blechschweißer

WIG T5 - Rohrschweißer 

 

 

Geprüfte/r Schweißer/-in

Übersicht der Fortbildungsmodule nach DVS-Standard

 

Abschlüsse

Dauer in Tagen

je Verfahren

Schweißverfahren

Elektro

Gas

MAG

Stahl

WIG

Stahl

WIG CrNi

WIG

Al

MIG Al

Kehlnahtschweißer/-in

10

E 1

 

M 1

T 1

T1

T1 Al

M1 Al

Internationale/r Kehlnahtschweißer/-in

10

E 2

 

M 2

T 2

T 2

 

 

Blechschweißer/-in

10

E 3

G 3

M 3

T 3

T 3

 

 

Internationale/r Blechschweißer/-in

10

E 4

G 4

M 4

T 4

T 4

 

 

Rohrschweißer/-in

20

E 5

G 5

 

T 5

T 5

 

 

Internationale/r

Rohrschweißer/-in

10

E 6

G 6

 

T 6

T 6

 

 

 

  

Weitere Leistungen:

Handfertigkeitsproben/Trainingseinheiten nach individuellem Bedarf.

Die dazugehörigen Blech-, Rohr- und Druckgeräteprüfungen können nach individuellem Bedarf in unserem Hause abgelegt werden. 

 

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

Informationen zum DVS Bezirksverband Krefeld erhalten Sie hier.

Förderung:

 

Als kompetenter Partner im Bereich der Schweißerausbildung können Sie sich  Schweißer-Fortbildungsmodule nach individuellem Bedarf zusammenstellen.

Für kleinere und mittlere Unternehmen gibt es zudem im Rahmen des WeGebAU -Programms  der Agentur für Arbeit, je nach Voraussetzungen des Teilnehmers, Zuschüsse von bis zu 75 % der Lehrgangskosten.

 

 

 

 

Ihre Ansprechpartner

 

Fachliche Beratung:

Herr Krumbholz:        Tel.: 02152-2057-95; E-Mail: krumbholz(at)deula.de

Herr Morandell:          Tel.: 02152-2057-906; E-Mail: morandell(at)deula.de

 

Bildungsberatung / Förderung:

Maria Reidick             Tel.: 02152-2057-929; E-Mail: reidick(at)deula.de

 

 

 

 

 

 

Unterkunft

  1. Einzel- und Mehrbettzimmer, Vollverpflegung oder Mittagessen bei täglicher An- und Abreise.
 Auf Anfrage
KontaktDEULA Rheinland GmbH
Bildungszentrum
Krefelder Weg 41
47906 Kempen
Telefon: 02152-205770
Telefax: 02152-205799
deula-rheinland@deula.de
Bilder