Kursbeschreibung

Zerspanungsmechaniker/-in TQ (DEULA Freren GmbH)

Zerspanungsmechaniker/innen arbeiten in der Industrie und Handwerk, wo sie in den typischen Einsatzgebieten wie Dreh- und Fräsmaschinensysteme der EInzel- und Serienfertigung eingesetzt sind.

Zerspanungsmechaniker/innen fertigen mittels spanender Verfahren an konventionellen oder computergesteuerten Werkzeugmaschinen meist metallene Präzisionsbauteile für technische Produkte aller Art. Zudem sind sie für die Programmierung, Überwachung und Instandhaltung der technischen Systeme zuständig.

Inhalte:

  • Modul 1: Bauteile manuell und mit maschinellen Fertigungsverfahren herstellen (8 Wochen zzgl. 1 Woche Praktikum)
  • Modul 2: Bauteile zu Baugruppen hinzufügen (8 Wochen zzgl. 1 Woche Praktikum)
  • Modul 3: Bauteile durch spanen an Werkzeugmaschinen herstellen (10 Wochen zzgl. 2 Wochen Praktikum)

Die Vermittlung dieser Inhalte erfolgt durch unsere fachlich gut ausgebildeten und erfahrenen Ausbilder.  

Ihr Ansprechpartner im Metallbereich ist: 
Reinhard Lühn
Telefon: 05902 9339-12
deula.freren(at)deula.de 

Gerne bieten wir Ihnen eine kompetente Beratung an. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf. 

Zusatzinfos

Zugangsvoraussetzungen:

  • Personen ohne bzw. ohne verwertbaren Berufsabschluss
  • Hauptschulabschluss oder vergleichbare Schulbildung
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Körperliche und gesundheitliche Eignung

 

Förderung:

Die Qualifizierungsinhalte der Module sind für max. 15 Teilnehmende nach AZAV zertifiziert. Eine individuelle Förderung durch die Agenturen für Arbeit bzw. andere Kostenträger (Deutsche Rentenversicherung, Berufsgenossenschaften, Nutzung Bildungsprämie bzw. Bildungsgutschein etc.) ist möglich.

Unterkunft

Auf Wunsch ist eine Unterbringung im Einzel- oder Doppelzimmer mit Vollverpflegung möglich.

Zielgruppe

Personen ohne bzw. ohne verwertbaren Berufsabschluss, die den anerkannten Abschluss Zerspanungsmechaniker/in anstreben, für die klassischen Wege jedoch aus unterschiedlichen Gründen nicht in Betracht kommen.

Dauerje nach Modulbelegung
 Termine auf Anfrage. Ein individueller Einstieg ist möglich!
KontaktDEULA Freren GmbH
Bahnhofstr. 25
49832 Freren
Telefon: 05902 93390
Telefax: 05902 933933
deula.freren@deula.de