Kursbeschreibung

Beschleunigte Grundqualifikation Personenverkehr für Umsteiger (DEULA Freren GmbH)

Seit dem 10.09.2008 ist das Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) für Busfahrer in Kraft getreten.
Dieses schreibt vor, dass jeder Kraftfahrer der Klasse D1, D1E, D, DE an einer sogenannten beschleunigten Grundqualifikation - und darüber hinaus alle fünf Jahre an einer Weiterbildung - teilzunehmen hat, falls eine gewerbliche Tätigkeit im Personenverkehr ausgeübt wird.

Busfahrer, die ihre Tätigkeit auf den Güterverkehr ausweiten oder ändern möchten, bezeichnet man als Umsteiger.
Also sogenannte Bestandswahrer wird diesem Personenkreis die Möglichkeit gegeben, an einer verkürzten Version der beschleunigten Grundqualifikation teilzunehmen.

Inhalte:

  • Ladungssicherung
  • Vorschriften im Güterverkehr
  • Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Einschätzung der Lage bei Notfällen
  • Verhalten, das zum einem positiven Image des Unternehmens beiträgt
  • Wirtschaftliches Umweld des Güterverkehrs

Zusatzinfos

Förderung: Dieser Lehrgang ist aufgrund der AZAV-Zertifizierung von der Agentur für Arbeit bzw. den kommunalen Arbeitsvermittlungen förderungsfähig.

Voraussetzungen: Für die Teilnahme an diesem Lehrgang ist der vorherige Erwerb der jeweiligen Fahrerlaubnis nicht erforderlich. 


Informationsmaterial und Anmeldeformular

Unterkunft

Auf Wunsch ist eine Unterbringung im Einzel- oder Zweibettzimmer mit Vollverpflegung möglich.

Preis924,00 EUR (inkl. Schulungsmaterial und Prüfungsgebühren)
Dauer1 Woche
 Weitere Termine auf Anfrage. Schulungen in Freren und am Standort in Nordhorn.
KontaktDEULA Freren GmbH
Bahnhofstr. 25
49832 Freren
Telefon: 05902 93390
Telefax: 05902 933933
deula.freren@deula.de
zur Online Anmeldung