Kursbeschreibung

Spielplatzkontrolle II - Aufbauseminar (Warendorf)

An den Sicherheitsstandard öffentlicher und halböffentlicher Spielplätze werden hohe Anforderungen gestellt. Deshalb muss die Organisation und Durchführung der Spielplatz - Wartung und - Kontrolle mit entsprechender Sorgfalt erfolgen. Diese Aufgabe kann nur mit entsprechend geschultem Personal (Sachkunde) verantwortungsvoll durchgeführt werden.

Im Seminar I kann der Abschluss zum geprüften Sachkundigen für die visuelle Routine- und die operative Inspektion erlangt werden. Um alle Prüfungen, auch die jährliche Hauptinspektion durchführen zu können, wird die Prüfung zum Sachkundigen für die Hauptinspektion auf Spielplätzen benötigt. Diese kann entweder mit diesem Seminar oder mit dem Seminar III als Kompaktseminar (mit allen Inhalten der Seminare I und II) erreicht werden.

Spielplatzkontrolle II:
Geprüfte/r Sachkundige/r  für alle Inspektionen auf Spielplätzen

Inhalte: 

  • Anwendung der Normenwerke (DIN 18034, DIN EN 1176 / 1177)
  • Einsatz von Prüfkörpern (Fangstellen)
  • Vorbereitung und Durchführung der jährlichen Hauptinspektion
  • Materialkunde

Mit Abschlussprüfung und Zertifikat der DEULA.

Abschluss:
Gepr. Sachkundiger für alle Prüfungen auf Spielplätzen

Teilnahmevoraussetzung:
Nachweis der Teilnahme am Seminar Spielplatzkontrolle I oder vergleichbarem Seminar

Zusatzinfos

Die DEULA Westfalen-Lippe ist Mitglied im:

Bundesverband der Spielplatzgeräte- und Freizeitanlagen-Hersteller e.V.  (BSFH)

DIN-Normenausschuss Sport- und Freizeitgerät (DIN)
Arbeitsausschuss Spielplatzgeräte

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich vor allem an Unternehmer und Mitarbeiter aus dem GaLaBau und an Bedienstete von Kommunalbetrieben und Fachbüros.

Preis429,00 € + 50,00 € Prüfgebühr
Dauer3 Tage
Termine20.09. - 22.09.2017 ausgebucht
06.12. - 08.12.2017
KontaktDEULA Westfalen-Lippe GmbH
Dr.-Rau-Allee 71
48231 Warendorf
Telefon: 02581 6358-0
Telefax: 02581 635829
info@deula-waf.de