Kursbeschreibung

Fachpraxis Lagerlogistik (Warendorf)

Sie erwerben Fertigkeiten und praktische Kenntnisse in den aufgeführten Bereichen, wobei die Inhalte individuell gestaltet werden können:

    • Sicherheit und Gesundheitsschutz; Umweltschutz
    • Güterkontrolle und qualitätssichernde Maßnahmen, Annahme von Gütern
    • Inventurarten
    • Lagerung von Gütern
    • Arbeiten mit dem Warenwirtschaftsprogramm und EDV-Standardprogrammen Windows, Word, Excel, Outlook
    • Einsatz von Arbeitsmitteln
    • Kommissionierung und Verpackung von Gütern. Versand von Gütern
    • Bewerbungstraining
    • Ladungssicherung
    • Hallen- und Ladekran und Ausbildung zum Anschläger
    • Ausbildung zum Profi-Fahrer für Flurförderzeuge (Front- und Schubmaststapler) und Radlader im Palettierbetrieb

      Abschluss:
      Zertifikat (trägerinterne Prüfung,Betriebsberechtigungsschein Flurförderzeuge, Betriebsberechtigungsschein Lkw-Ladekran,Betriebsberechtigungsschein Hallenkran, Zertifikat Ladungssicherung

      Lehrgangsdauer:
      4 Monate, zzgl. 1 Monat Betriebspraktikum (die DEULA verfügt über eine eigene Praktikumsbörse)

      Schulungszeiten:
      montags bis donnerstags
      08:00 bis 16:30 Uhr
      freitags
      08:00 bis 12:00 Uhr

      Zugangsvoraussetzungen:
      handwerkliches Interesse, deutsche Sprachkenntnisse, erfolgreiches Aufnahmeverfahren (Gespräch, Test)

      Teilnehmerzahl:
      max. 15

      Lernmittel:
      Den Teilnehmern werden alle erforderlichen Lern- und Hilfsmittel zur Verfügung gestellt (Fachbücher / Fachzeitschriften als Leihausgaben für die Dauer der Schulung, Skripte, Kopien etc. zum Verbleib).

      Vertragsbedingungen:
      siehe Schulungsvertrag 

      Förderung:Sie benötigen einen Bildungsgutschein von Ihrem/Ihrer zuständigen Vermittler/in der Arbeitsagentur bzw. Jobcenter. Diesen Gutschein können Sie bei uns einlösen.

      Maßnahme-Nr. 367-25-15

      Kosten:
      Die von der Fachkundigen Stelle anerkannten Kosten (Lehrgangsgebühren, Lernmittel, Arbeitskleidung) werden unmittelbar an den Bildungsträger gezahlt.
      Gesamtkosten: Bewilligungsbescheid der Arbeitsagentur / Jobcenter bzw. des Kostenträgers

      Gern bieten wir Ihnen eine kompetente und individuelle Bildungsberatung!

      Nehmen Sie Kontakt mit unserer Bildungsberatung auf:

      Frau Kirchner,    Tel. 02581 6358-38
      Frau Neuhaus
      ,    
      Tel. 02581 6358-48
      Frau Zurwieden, Tel. 02581 6358-43
      bildungsberatung(at)deula-waf.de

      Jeden Mittwoch um 13:00 Uhr findet in unserem Bildungszentrum eine Informationsveranstaltung statt. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen!

      Termineauf Anfrage
      KontaktDEULA Westfalen-Lippe GmbH
      Dr.-Rau-Allee 71
      48231 Warendorf
      Telefon: 02581 6358-0
      Telefax: 02581 635829
      info@deula-waf.de