Kursbeschreibung

350 Meisterkurs Rohr-, Kanal- und Industrieservice (DEULA Rheinland GmbH)

Die Lehrgänge dienen der Vorbereitung auf die Prüfungen zur Geprüften Meisterin / zum Geprüften Meister vor der Handwerkskammer Düsseldorf.

Entsprechend der Verordnung über die Prüfung zum anerkannten Abschluß Geprüfter Meister / Geprüfte Meisterin für Rohr-, Kanal- und Industrieservice gliedert sich die Qualifikation in 3 Prüfbereiche. Die Inhalte der Fortbildungslehrgänge umfassen diese Themenbereiche:

1. Fachübergreifende Basisqualifikation

2. Handlungsspezifische Qualifikation

3. Berufs- und arbeitpädagogische Qualifikation

Im Vorbereitungslehrgang Fachübergreifende Basisqualifikation werden allgemeine fachliche Grundlagen vermittelt, die zur Erarbeitung der späteren handlungsspezifischen Qualifikationen notwendig sind. Ziel dieses Teils des Vorbereitungslehrgangs ist es, den Teilnehmern das Rüstzeug zu geben, komplexe Zusammenhänge zu verstehen und Lösungen zu finden. 

Im zweiten Vorbereitungsteil, der Handlungsspezifischen Qualifikation, erlangen die Teilnehmer neben der Erweiterung fachlicher Inhalte, Fähigkeiten und Fertigkeiten, schriftliche und mündliche Situationsaufgaben zu lösen. Dazu gehört u.a. die Kundenansprache und -betreuung, das Planen und Organisieren betrieblicher Aufgabenstellungen, die Durchführung von Aufgaben des Rohr- und Kanal- und Industrieservice und das Einsetzen, Führen und Fördern von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.  

Der Lehrgang der berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation, auch Ausbildereignungsprüfung genannt, vermittelt Gesetze und Verordnungen rund um die Ausbildung und liefert das Rüstzeug für die tägliche Arbeit der Ausbildung. Der Lehrgang wird nicht von uns angeboten. Wir verweisen auf Angebote der Handwerkskammern und der Industrie- und Handelskammern, die dazu auch E-Learning-Kurse anbieten, so z.B. die HWK Düsseldorf


Infoveranstaltung:

Vom 31.08. - 01.09.2017 führen wir eine Informationsveranstaltung mit folgenden Themen durch:
- Technik des Lernens
- Lehrgangsinhalte
- Zulassungsvorraussetzung zur Prüfung
- Anerkennung vorangegangener Prüfungsleistungen
- "Meister-BaFöG"

Mit folgendem Formular können sie sich zur Informationsveranstaltung anmelden.

Zulassungsvoraussetzungen:

Diese ergeben sich aus der Verordnung im § 3.

Lehrgangstermine:

Die Vorbereitung zur Meisterprüfung für Rohr- Kanal- und Industrieservice findet in 2 bis 3-wöchigen Lehrgangs-Blöcken in der Zeit zwischen dem 09.10.2017 und dem 18.04.2019 statt.

Die Kurstermine für den 12. Vorbereitungskurs zur Meisterprüfung finden sie hier.

Mit dem angehängtem Formular können sie sich anmelden.


Ansprechpersonen:

Handwerkskammer Düsseldorf 
Frau Linda Klaas
Georg-Schulhoff-Platz 1
40221 Düsseldorf
0211 8795640

DEULA Rheinland GmbH Bildungszentrum 
Herr Thomas Strickerschmidt
Krefelder Weg 41
47906 Kempen
strickerschmidt(at)deula.de
02152 2057923

Fragen zu den Kosten, richten Sie bitte an Herrn Strickerschmidt unter 02152 2057923

KontaktDEULA Rheinland GmbH
Bildungszentrum
Krefelder Weg 41
47906 Kempen
Telefon: 02152-205770
Telefax: 02152-205799
deula-rheinland@deula.de