Kursbeschreibung

317 Reparatur und Renovation von Grundleitungen und Kanälen ÜA (DEULA Rheinland GmbH)

Der einwöchige Lehrgang ist ein überbetrieblicher Kurs für angehende Fachkräfte für Rohr,-Kanal-und Industrieservice.

 

Der Lehrgangsteilnehmer erwirbt folgende Kenntnisse:

 

Grundlagen der Sanierungstechnologien

  • Reparatur, Renovation und bauliche Sanierung 
  • DIN Normen, Regelwerke, Richtlinien 

Sanierungstechnologien

  • Edelstahl - Innenmanschetten
  • Kurzliner
  • Schlauchliner

Edelstahl-Innenmanschetten

  • Einbauhinweise lt.Handbuch
  • Einmessen der Schadstelle
  • Setzen einer Edelstahl-Innenmanschette
  • Optische Endkontrolle

Kurzliner

  • Einmessen der Schadstelle
  • Materialzusammenstellung
  • Vorkonfektionieren der Glasfasermatte
  • Harz und Härtermenge lt.Handbuch bestimmen und anrühren
  • Sanierungspacker aussuchen und vorbereiten
  • Kurzlinersanierung durchführen
  • Optische Endkontrolle

Schlauchliner

  • Linermaterial auswählen und nach Maßvorgabe Zuschneiden
  • Mischungsverhältnis und Menge der Harzkomponenten bestimmen
  • Liner unter Vakuum mit Harz tränken
  • Liner mittels Inversionstrommel in die zu Sanierende Abwasserleitung Inversieren
  • Aushärtung mittels Hotbox
  • Temperatur - und Harzmischprotokoll erstellen
  • Optische Endkontrolle

Arbeitssicherheit

  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Gesundheitsgefährdung durch Sanierungsmaterialien
  • Umweltverträglichkeit der Sanierungsmaterialien

Bei bestandenen Teilabschnittsprüfungen der Seminare Dichtheitsprüfung, Kanalsicherheit , TV-Inspektion, Ortung und Reparatur und Renovation von Grundleitungen und Kanälen, erwirbt der Teilnehmer eine Bescheinigung nach SüwVO Abw. NRW, welches mit dem Facharbeiterbrief zur späteren Eintragung auf die Landesliste bei der zuständigen Stelle einzureichen ist.

Es wird bei bestandener Abschlussprüfung ein Sachkunde-Zertifikat ausgestellt.

Mit folgendem Formular können Sie sich zum Lehrgang anmelden!

Zusatzinfos

VDRK-Mitglieder können vor Lehrgangsbeginn beim VDRK einen Antrag stellen um eine Ermäßigung von 250,00 € für alle Lehrgänge pro Teilnehmer zu beantragen.

Der Antrag muss spätestens zu Lehrgangsbeginn im Original eingereicht werden.

Unterkunft

Es besteht die Möglichkeit der Unterbringung in unserem Wohnheim mit Vollverpflegung

Zielgruppe

Auszubildende im 3.Ausbildungsjahr und berufliche Umschüler

Preis515,00 €
Dauer5 Tage
Termine11.06.2018 bis 15.06.2018
18.06.2018 bis 22.06.2018
15.10.2018 bis 19.10.2018
22.10.2018 bis 26.10.2018
03.12.2018 bis 07.12.2018
21.01.2019 bis 25.01.2019

KontaktDEULA Rheinland GmbH
Bildungszentrum
Krefelder Weg 41
47906 Kempen
Telefon: 02152-205770
Telefax: 02152-205799
deula-rheinland@deula.de

Aktuelles

Montag, 12. Februar 2018

Ernährung ist erstmal das Primärziel

Montag, 5. Februar 2018

Geschäftsführer/in gesucht!

Donnerstag, 1. Februar 2018

IPM 2018 in Essen