Kursbeschreibung

Zerspanungsmechaniker/-in (IHK) - Umschulung

Auf der Basis des geltenden Rahmenlehrplans für den Ausbildungsberuf Zerspanungsmechaniker/-in und der Verordnung über die Berufsausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/-in findet die 24-monatige Umschulung bei der DEULA Freren statt. 

Was genau ist eine Umschulung? 
Eine Umschulung ist eine Weiter- bzw. Ausbildung für eine andere als die zuvor erlernte oder ausgeführte Tätigkeit. 

Wie lange dauert eine Umschulung? 
Oftmals wird die Ausbildungszeit einer Umschulung aufgrund der Vorerfahrungen und Kenntnisse aus der zuvor ausgeführten Tätigkeit auf 24 Monate verkürzt. 

Inhaltliche Schwerpunkte der Umschulung zum/zur Zerspanungsmechaniker/-in : 

  • Fertigen von Bauelementen mit handgeführten Werkzeugen 
  • Fertigen von Bauelementen mit Maschinen 
  • Herstellen von einfachen Baugruppen 
  • Warten technischer Systeme 
  • Herstellen von Bauelementen durch spanende Fertigungsverfahren 
  • Warten und Inspizieren von Werkzeugmaschinen 
  • Inbetriebnehmen steuerungstechnischer Systeme
  • Programmieren und Fertigen mit numerisch gesteuerten Werkzeugmaschinen 
  • Herstellen von Bauelementen durch Feinbearbeitungsverfahren 
  • Optimieren des Fertigungsprozesses 
  • Planen und Organisieren rechnergestützter Fertigungen 
  • Vorbereiten und Durchführen eines Einzelfertigungsauftrages 
  • Organisieren und Überwachen von Fertigungsprozessen in der Serienfertigung

Die Umschulung beinhaltet pro Ausbildungsjahr ein dreimonatiges Betriebspraktikum. 
Mit der Facharbeiterprüfung vor der IHK Osnabrück/Emsland/Grafschaft Bentheim schließt diese Umschulung ab. 

Die Vermittlung dieser Inhalte erfolgt durch unsere fachlich gut ausgebildeten und erfahrenen Ausbilder.  

Ihr Ansprechpartner im Metallbereich ist: 
Reinhard Lühn
Telefon: 05902 9339-0
deula.freren(at)deula.de 

Gerne bieten wir Ihnen eine kompetente Beratung an. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf. 

Zusatzinfos

Förderung: Dieser Lehrgang ist aufgrund der AZAV-Zertifizierung von der Agentur für Arbeit, bzw. den kommunalen Arbeitsvermittlungen förderungsfähig.


Informationsmaterial

Unterkunft

Auf Wunsch ist eine Unterbringung im Einzel- oder Doppelzimmer mit Vollverpflegung möglich.

Zielgruppe

Arbeitslose Personen, die eine Vertiefung ihrer Kenntnisse und Fertigkeiten in den o.g. Berufsfeldern wünschen

Dauer24 Monate
 Termine auf Anfrage. Ein individueller Einstieg ist möglich!
KontaktDEULA Freren GmbH
Bahnhofstr. 25
49832 Freren
Telefon: 05902 93390
Telefax: 05902 933933
deula.freren@deula.de