Kursbeschreibung

Teilqualifikation im Beruf Berufskraftfahrer/-in - TQ 1: Güter befördern

Auf der Basis der geltenden Ausbildungsordnungen hat das Forschungsinstitut Betriebliche Bildung in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit ein Qualifizierungskonzept zur Umsetzung von Teilqualifikationen im Beruf Berufskraftfahrer/-in entwickelt. 

Jede Teilqualifikation (TQ) qualifiziert für ein in sich geschlossenes, arbeitsplatzspezifisches Tätigkeitsbündel. Jede TQ deckt spezifische betriebliche Arbeitsplätze und Einsatzbereiche ab. Alle TQs in ihrer Gesamtheit bilden die Inhalte des Ausbildungsberufes Berufskraftfahrer ab. Somit führt das Absolvieren aller TQs über die Externenprüfung zum Abschluss Berufskraftfahrer/-in. 

Inhalte dieses Lehrgangs sind:  

  • Führerscheinausbildung Klasse C/CE
  • beschleunigte Grundqualifikation Güterverkehr gemäß BKrFQG
  • Fahrausweis für Flurförderzeuge 
  • Ladungssicherung 
  • ADR Basiskurs (Stück- und Schüttgut) 
  • Digitaler Tachograph
  • Fachkunde Güterverkehr 
  • Telematiksysteme
  • Perfektionstraining 
  • Erste-Hilfe-Ausbildung 
  • Ziele, Aufgaben und Bedeutung des Güterverkehrs
  • Güter wirtschaftlich und umweltgerecht verpacken, verladen und transportieren
  • EDV in der Logistik und Warenbegleitpapiere
  • 4 Wochen Betriebspraktikum 

Während dieser Qualifizierung erwerben Sie folgende Abschlüsse: 

  • Führerschein Klasse C/CE
  • Ausbildungsnachweis IHK für die beschleunigte Grundqualifikation
  • Fahrausweis für Flurförderzeuge
  • Zertifikat Ladungssicherung
  • Nachweis ADR-Grundkurs  
  • Nachweis 1. Hilfe 
  • DEULA Zertifikat TQ 1 Güter befördern
  • Perspektive Umschulung/Externenprüfung zum/zur Berufskraftfahrer/-in vor der IHK 

Ihre Ansprechpartner für diesen Lehrgang sind 
Thorsten Barke 
Fahrschulleiter 
Telefon: 05902 9339-0
deula.freren@deula.de 
 

Marco Rumpker 
Ausbildungsleiter Nordhorn 
Telefon: 05921 8191491 
marco.rumpker@deula.de 

 

Wir bieten Ihnen eine kompetente Beratung an. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.

Zusatzinfos

Zugangsvoraussetzungen: 

  • Führerschein Klasse B (alte Klasse 3) 
  • Mindestalter 21
  • Möglichst Hauptschulabschluss
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift 
  • Körperliche, gesundheitliche Eignung
  • Bedingung der Führerscheinbeantragung müssen erfüllt werden
  • Interesse an der Tätigkeit des Berufskraftfahrers
  • berufliche Kenntnisse

Unterkunft

Auf Wunsch ist eine Unterbringung im Einzel- oder Zweibettzimmer mit Vollverpflegung möglich. 

Zielgruppe

Arbeitslose Personen, die eine Vertiefung ihrer Kenntnisse und Fertigkeiten in den o.g. Berufsfeldern wünschen

Dauer6 Monate
 Termine auf Anfrage. Ein individueller Einstieg ist möglich!
KontaktDEULA Freren GmbH
Bahnhofstr. 25
49832 Freren
Telefon: 05902 93390
Telefax: 05902 933933
deula.freren@deula.de

Aktuelles

Mittwoch, 2. August 2017

Termine Arbeitssicherheit Baum II

Mittwoch, 2. August 2017

Termine Arbeitssicherheit Baum I

Donnerstag, 13. Juli 2017

Führerscheinerwerb in den Herbstferien