Kursbeschreibung

Fachkraft für Metalltechnik - Umschulung

Im März 2008 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) das Bundesinstitut für Berufsausbildung (BiBB) beauftragt, den Ausbildungsbedarf in insgesamt 11 so genannten zweijährigen "Altberufen" (1937 - 1958) zu überprüfen. Nachdem ein kontinuierlicher Ausbildungsbedarf festgestellt werden konnte, wurde im Rahmen der Erweiterung der "Berufsgruppe Metall" eine grundlegende Zusammenfassung und Modernisierung zu einem neuen 2-jährigen, anschlussfähigem Ausbildungsberuf "Fachkraft für Metalltechnik" mit den Fachrichtungen

  • Montagetechnik
  • Konstruktionstechnik
  • Umform- und Drahttechnik sowie
  • Zerspanungstechnik

durchgeführt. Im ersten Ausbildungsjahr erwerben die Auszubildenden aller Fachrichtungen die gleichen Fertigkeiten und Kenntnisse. Im zweiten Ausbildungsjahr erfolgt die Vertiefung des Wissens in der jeweiligen Fachrichtung.

Angebote:

  • Berufsprofilgebende Fertigkeiten (Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Betriebsbereitschaft von Werkzeugmaschinen, Bauteile durch Trennen und Umformen herstellen etc.)
  • Fachrichtung Montagetechnik (Montieren und Demontieren von Bauteilen zu Baugruppen sowie Baugruppen zu Maschinen und Gesamtprodukten etc.)
  • Fachrichtung Konstruktionstechnik (Herstellen, Montieren und Demontieren von Metallkonstruktionen, Sichtprüfen von Schweiß- und Lötverbindungen etc.)
  • Fachrichtung Zerspanungstechnik (Fertigen von Werkstücken aus verschiedenen Werkstoffen mit spanabhebenden Fertigungsverfahren, Beheben von maschinenbedingten Störungen etc.)

Zusatzinfos

Unterrichtsform und -zeiten:

Vollzeit
Montag bis Donnerstag: 08:00 - 15:30 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:15 Uhr
 

Zugangsvoraussetzungen:

  • Berufsabschluss und mind. 3-jährige Berufserfahrung oder 6-jährige Berufserfahrung
  • körperliche/gesundheitliche Eignung
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eignung/Interesse an der Tätigkeit als Fachkraft für Metalltechnik

 
Abschluss:

Fachkraft für Metalltechnik (IHK)
DEULA-Zertifikat

 

Informationsmaterial

Unterkunft

Auf Wunsch ist eine Unterbringung im Einzel- oder Doppelzimmer mit Vollverpflegung möglich.

Dauer16 Monate (inkl. 3 Monate Praktikum)
 Termine auf Anfrage. Ein individueller Einstieg ist möglich!
KontaktDEULA Freren GmbH
Bahnhofstr. 25
49832 Freren
Telefon: 05902 93390
Telefax: 05902 933933
deula.freren@deula.de

Aktuelles

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Termine Arbeitssicherheit Baum II

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Fahrschultermine 2017/2018