Kursbeschreibung

Fachkraft Schweißtechnik (modular)

Die Qualifizierung zur "Fachkraft Schweißtechnik" mit anerkanntem Zertifikat zielt auf den Fachkräftemangel ab, der oft aufgrund der mangelnden grundlegenden Vorkenntnisse in der Metallbearbeitung entsteht. Durch die Qualifizierung zur "Fachkraft Schweißtechnik" ergeben sich auch für Ungelernte gute Perspektiven für einen dauerhaften Arbeitsplatz im Bereich von Handwerk und Industrie.

Um den Teilnehmer Schwerpunktsetzungen zu ermöglichen, wird die Qualifizierung in 13 Modulen angeboten.

Inhalte:

  • Modul 1: Basisqualifikation Schweißen (2 Wochen)
  • Modul 2: Fachkunde Metalltechnik (1 Woche)
  • Modul 3: Fachkunde Fertigungstechnik (1 Woche)
  • Modul 4: Fachkunde Metallbearbeitung (2 Wochen)
  • Modul 5: Perfektionstraining Lichtbogenhandschweißen (1 - 4 Wochen)
  • Modul 6: Perfektionstraining WIG (Chrom/Nickel) (1 - 4 Wochen)
  • Modul 7: Perfektionstraining WIG (Aluminium) (1 - 4 Wochen)
  • Modul 8: Perfektionstraining MAG (Stahl) (5 Wochen)
  • Modul 9: MAG-Schweißen, Stahl; TÜV-Prüfung gemäß DIN EN ISO 9606-1 (5 Wochen)
  • Modul 10: WIG-Schweißen, Aluminium; TÜV Prüfung gemäß DIN EN ISO 9606-2 (4 Wochen)
  • Modul 11: WIG-Schweißen, Chrom/Nickel; TÜV-Prüfung gemäß DIN EN ISO 9606-1 (4 Wochen)
  • Modul 12: E-Hand-Schweißen; TÜV-Prüfung gemäß DIN EN ISO 9606-1 (4 Wochen)
  • Modul 13: Praktikum (2 - 12 Wochen, je nach Modulauswahl)

Zusatzinfos

Zugangsvoraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • persönliche und gesundheitliche Eignung zum Schweißer
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift


Abschlüsse:

  • Schweißer Prüfungsbescheinigungen (TÜV-Prüfung) gemäß DIN EN ISO 9606-1 oder DIN EN ISO 9606-2
  • DEULA-Zertifikat


Informationsmaterial

Unterkunft

Auf Wunsch ist eine Unterbringung im Einzel- oder Doppelzimmer mit Vollverpflegung möglich (Preise Seminar- und Gästehaus).

Zielgruppe

Arbeitsuchende mit Interesse, in den Bereichen Metall/Schweißen tätig zu werden.

DauerIndividuell je nach Modulbelegung
 Termine auf Anfrage. Ein individueller Einstieg ist möglich!
KontaktDEULA Freren GmbH
Bahnhofstr. 25
49832 Freren
Telefon: 05902 93390
Telefax: 05902 933933
deula.freren@deula.de

Aktuelles

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Termine Arbeitssicherheit Baum II

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Fahrschultermine 2017/2018