Kursbeschreibung

EU-Kraftfahrer: modulare Qualifizierung und Fortbildung

Die Qualifizierungsmaßnahme "EU-Kraftfahrer: modulare Qualifizierung und Fortbildung" hat das Ziel Mitarbeiter auszubilden, die für die Tätigkeit als Kraftfahrer qualifiziert sind. Die Teilnehmer erhalten in den angebotenen und individuell zusammengestellten Modulen die wichtigsten Kenntnisse und Fertigkeiten, die eine erfolgreiche Tätigkeit und die Vermittlung in den ersten Arbeitsmarkt ermöglichen.

 

Module

1

Fahrerlaubnis Klasse C

2

Fahrerlaubnis Klasse CE

3

Fahrerlaubnis Klasse C/CE

4

Fahrerlaubnis Klasse D (C weniger als 2 Jahre)

5

Fahrerlaubnis Klasse D (C1/B länger als 2 Jahre)

6

Fahrerlaubnis Klasse D (C/CE länger als 2 Jahre)

7

Fahrerlaubnis Klasse DE

8

Fahrerlaubnis Klasse T

9

Transportlogistische Fahrausbildung

10

EU-Kraftfahrer beschleunigte Grundqualifikation

11

EU-Kraftfahrer beschleunigte Grundqualifikation - Umsteiger

12

EU-Kraftfahrer Weiterbildung Theorie (Modul 1 - 5)

13

Digitaler Tachograph - Unterweisung -

14

Gefahrgutausbildung: Basiskurs

15

Gefahrgutausbildung: Aufbaukurs Tank

16

Gefahrgutausbildung: Fortbildungsschulung

17

Gabelstaplerfahrausweis

18

LKW-Ladekranfahrausweis

19

Ladungssicherung

 

 

Zusatzinfos

Zugangsvoraussetzungen:

  • Mindestalter je nach Führerscheinklasse
  • Hauptschulabschluss oder vergleichbare Schulbildung
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Lern- und Arbeitsmotivation im Kraftverkehr
  • entsprechende Modulbelegung

 
Unterrichtszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08:00 - 15:30 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:15 Uhr


Informationsmaterial

Unterkunft

Auf Wunsch ist eine Unterbringung im Einzel- oder Doppelzimmer mit Vollverpflegung möglich (Preise Seminar- und Gästehaus).

Preisje nach Modulbelegung
 Termine auf Anfrage.
KontaktDEULA Freren GmbH
Bahnhofstr. 25
49832 Freren
Telefon: 05902 93390
Telefax: 05902 933933
deula.freren@deula.de

Aktuelles

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Termine Arbeitssicherheit Baum I

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Termine Arbeitssicherheit Baum II