Kursbeschreibung

Fortbildung Sachkundenachweis Pflanzenschutz

Gemäß § 9 Abs. 4 PflSchG sind alle Sachkundigen verpflichtet, innerhalb von Dreijahreszeiträumen an einer Fort- und Weiterbildungsmaßnahme teilzunehmen. In Niedersachsen wird die regelmäßige Teilnahme an einer anerkannten Fortbildungsveranstaltung ab 2016 kontrolliert.

Für Sachkundige, die vor dem 14.02.2012 sachkundig waren, begann die 3-Jahresfrist am 01.01.2013 und endet somit am 31.12.2015. Wurde der Sachkundenachweis nach dem 14.02.2012 erworben, gilt die Frist ab Ausstellungsdatum des Nachweises.

Wird die Fortbildungsverpflichtung nicht wahrgenommen, kann die Kontrollbehörde den Sachkundenachweis widerrufen. Zur Wiedererlangung muss eine spezielle Sachkundeprüfung bestanden werden.

Inhalte:

  • Rechtsgrundlagen
  • Integrierter Pflanzenschutz
  • Umgang mit Pflanzenschutzmitteln
  • Anwenderschutz (Persönliche Schutzausrüstung: Auswahl und Benutzung; Erste Hilfe-Maßnahmen)
  • Geräte/Ausbringung

 

 

Zusatzinfos

Informationsmaterial und Anmeldeformular

Unterkunft

Auf Wunsch ist eine Unterbringung im Einzel- oder Zweibettzimmer inkl. Vollverpflegung möglich (Preisliste s. Seminar und -Gästehaus).

Zielgruppe

Anwender, Berater, Abgeber, Händler

Preis85,00 EUR inkl. Mittagessen
Dauer5 Stunden
 Weitere Termine auf Anfrage.
KontaktDEULA Freren GmbH
Bahnhofstr. 25
49832 Freren
Telefon: 05902 93390
Telefax: 05902 933933
deula.freren@deula.de
zur Online Anmeldung