Kursbeschreibung

Gefahrgutfahrer; Basiskurs

Dieser Lehrgang vermittelt Ihnen die Kenntnisse, die zur Erlangung des Befähigungsnachweises entsprechend der Gefahrgutverordnung Straße (GGVSE) für die Führung von Fahrzeugen mit gefährlichen Gütern erforderlich sind.

 Lehrgangsinhalte sind: 

  • Einführung in Gesetze, Vorschriften und Verantwortlichkeiten
  • Allgemeine Vorschriften 
  • Allgemeine Gefahreneigenschaften
  • Dokumentation 
  • Fahrzeug- und Beförderungsarten 
  • Feuerlöschübungen 
  • Kennzeichnung und Bezettelung 
  • Durchführung der Beförderung
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten
  • Maßnahmen nach Unfällen 
  • Durchführen der theoretischen Prüfung

Dieser Lehrgang schließt mit einer IHK-Prüfung ab.

Für das Führen von Tankfahrzeugen ist die Absolvierung des Aufbaukurses Tank erforderlich.

Der Befähigungsnachweis hat eine Gültigkeitsdauer von 5 Jahren.

Nach 5 Jahren ist die Teilnahme an einem Fortbildungskurs zur Verlängerung der Gültigkeit vorgeschrieben (siehe Gefahrgutfahrer; Fortbildung).

 

Förderung: Dieser Lehrgang ist auf Grund der AZAV-Zertifizierung von der Agentur für Arbeit, bzw. den kommunalen Arbeitsvermittlungen förderungsfähig. 


Gerne bieten wir Ihnen eine kompetente Beratung an. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf. 

Zusatzinfos

Der Lehrgang wird auch in der DEULA Freren, Standort Nordhorn angeboten.

Folgende Fördermöglichkeiten bestehen:

  • Bildungsgutschein
  • Bildungsurlaub (muss im Vorfeld beantragt werden)
Informationsmaterial und Anmeldeformular

Unterkunft

Auf Wunsch ist eine Unterbringung im Einzel- oder Zweibettzimmer mit Vollverpflegung möglich (nur in Freren möglich, Preise Seminar- und Gästehaus).

Zielgruppe

Berufskraftfahrer, Gefahrgutfahrer

Preis320,00 EUR
Dauer2,5 Tage
Termine29.05.2017 bis 31.05.2017
28.08.2017 bis 30.08.2017
11.12.2017 bis 13.12.2017
 Weitere Termine auf Anfrage.
KontaktDEULA Freren GmbH
Bahnhofstr. 25
49832 Freren
Telefon: 05902 93390
Telefax: 05902 933933
deula.freren@deula.de
zur Online Anmeldung