DEULA Freren: TopFit = JobFit

Am 28. Februar 2011 wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der, aus Mitteln des Europäischen Sozialfond geförderten Qualifizierungsmaßnahme TopFit=JobFit bei der DEULA Freren verabschiedet. Zu diesem Termin waren alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Qualifizierung eingeladen.

Ute Kirchhoff und Helga Flohr (Bildungsbegleitung dieser Qualifizierung) begrüßten an diesem Tag nicht nur die derzeitigen sondern ebenso ehemalige Teilnehmende. Viele der (ehemaligen) Teilnehmenden sind bereits in Arbeit integriert und hatten sich Urlaub genommen, um diesen Tag gemeinsam bei der DEULA zu gestalten.
Somit war dieser Tag für alle auch ein Wiedersehen bei der DEULA Freren.


Die Qualifizierungsmaßnahme TopFit=JobFit hat in der Zeit vom 01. März 2010 bis zum 28. Februar 2011 bei der DEULA Freren stattgefunden. Ziel dieser Qualifizierung war es, mit den langzeitarbeitslosen Männern und Frauen eine Perspektive zur Integration in Arbeit zu erarbeiten, um im Anschluss daran die Arbeitsaufnahme zu erreichen.

Ein gezieltes Gesundheitstraining nach Kneipp, der Erwerb einer Grundqualifizierung in den Bereichen Lagerlogistik, Metall oder haushaltsnahe Dienstleistungen/ Gastronomie sowie die Mobilitätsförderung waren Inhalte der Qualifizierung. Einige Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben den Gabelstaplerschein sowie den Führerschein Klasse B erworben. Weitere Inhalte waren ein EDV Kurs zur Aufbesserung der Computerkenntnisse und Kenntnisse des Bewerbungsschreibens, ein Erste Hilfe Kurs sowie ein regelmäßiger Sportunterricht.

Die Teilnehmenden haben nicht ausschließlich an ihrer beruflichen Qualifizierung gearbeitet, sondern auch gezielt ihre gesundheitlichen Einschränkungen, wie z.B. Übergewicht, Bluthochdruck, Probleme mit dem Rücken/ mit Gelenken gemindert.

 

Das Fazit dieser Qualifizierung: Gemeinsam mit der DEULA Freren zum Ziel: TopFit=JobFit!!

 

Wir wünschen allen Teilnehmenden auch weiterhin viel Erfolg und alles Gute!