Zertifizierung

Kursbeschreibung

WeGeBau

WeGebAU-Beschäftigtenförderung

Im Rahmen des WeGebAU-Programms  (Sonderprogramm „Weiterbildung Geringqualifizierter und beschäftigter älterer Arbeitnehmer im Unternehmen) gibt es die Möglichkeit einer Förderung durch die Agentur für Arbeit auf der Grundlage des SGB III  und für folgende Personengruppen:

 

 

 

Zielgruppen

Fördermöglichkeit

1

Arbeitnehmer ab 45 Jahre in Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten, die eine Anpassungsqualifizierung anstreben.

Anteilige Lehrgangskosten bis zu 75 %

2

Arbeitnehmer unter 45 Jahre in Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten, die eine Anpassungsqualifizierung anstreben.

Anteilige Lehrgangskosten bis zu 50 %

3

Geringqualifizierte ohne verwertbaren Abschluss, die einen anerkannten Berufsabschluss nachholen wollen, z. B. im Rahmen einer  Umschulung.

Übernahme der Lehrgangskosten, ggf. Arbeitsentgeltzuschuss, Fahr,- Kinderbetreuungskosten

 

Weitere Informationen finden Sie unter: Programm WeGebAU - www.arbeitsagentur.de

 

Die DEULA Rheinland ist zertifizierter Bildungsträger nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung).

 

Zu weitergehenden Fragestellungen zu dieser und anderen Fördermöglichkeiten wollen Sie sich in unserem Hause richten an:

Maria Reidick, Tel. 02152 2057929 oder
reidick@deula.de 

KontaktDEULA Rheinland GmbH
Bildungszentrum
Krefelder Weg 41
47906 Kempen
Telefon: 02152-205770
Telefax: 02152-205799
deula-rheinland@deula.de

Fahrschule

Fortbildung Anwendung Pflanzenschutzmittel

Lern-App