Zertifizierung

Leitbild

UNSER LEITBILD

Mit unserem Leitbild wollen wir unsere Grundhaltung und langfristige Zielsetzung nach innen und außen kommunizieren. Das Leitbild soll Kunden, Mitarbeitern und Mitarbeiter/-innen und Partnern Orientierung geben. Das Leitbild ist für uns die Basis für unsere Entscheidungen und unser Handeln im und für das Unternehmen.

UNSER ZIEL

Wir wollen mit unserem Bildungsangebot den Aus- und Weiterbildungsbedarf von kleinen und mittelständischen Unternehmen bundesweit und in der Region Niederrhein nachhaltig unter Berücksichtigung der Markt- und Arbeitsmarkt-entwicklung abdecken und bieten hierfür kundenorientierteLösungen an.

UNSERE SELBSTVERPFLICHTUNG GEGENÜBER PARTNERN UND KUNDEN

  • Unsere Dienstleistungen sollen für unsere Kunden (Unternehmer/-in und Teilnehmer/-in) einen hohen Nutzen haben, daher beziehen wir die Interessen und Bedarfe unsere Partner auf Kammer-, Verbands- und Unternehmensebene ein. Hierbei handeln wir nachhaltig unter Berücksichtigung von Risiken und Chancen.
  • Zufriedenheit und dauerhaftes Vertrauen in unser Leistungsangebot sind für uns die beste Empfehlung für die Zukunft.
  • In unserer Arbeit orientieren wir uns an den Kundenbedürfnissen unserer Auftraggeber und Teilnehmer/-innen.
  • Wir verpflichten uns, Auftraggeber und Teilnehmer/-innen im Hinblick auf das Fortbildungsangebot zu beraten, den jeweiligen Bildungsbedarf zu ermitteln und die Teilnehmer/-innen umfassend bei der Entwicklung eigener beruflicher Perspektiven sowie der Eingliederung in den Ausbildungs- bzw. Arbeitsmarkt zu unterstützen.
  • Die DEULA Rheinland handelt gegenüber den Auftraggebern und Teilnehmenden vorbildlich im Gesundheits- und Arbeitsschutz. Daher integrieren wir den Gesundheits- und Arbeitsschutz in alle bildungsgang- und nicht bildungsgangbezogenen Prozesse.

UNSERE MITARBEITER/-INNEN

  • Unser Bestreben liegt in der Schaffung und Erhaltung von zukunftsfähigen Arbeitsplätzen für unsere Mitarbeiter/-innen.
  • Wir arbeiten nach dem Prinzip der kontinuierlichen Verbesserung und nutzen Teilnehmerrückmeldungen als kontinuierliche Chance zur Verbesserung unserer Leistung.
  • Die fachliche und pädagogische Qualifizierung unserer Mitarbeiter/-innen ist für uns eine kontinuierliche Aufgabe.
  • Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter/-innen ist für uns ein wertvolles Gut mit hoher Priorität. Hierzu wird der Gesundheits- und Arbeitsschutz in alle Unternehmensprozesse integriert und kontinuierlich verbessert.
  • Wir fördern das Qualitäts- und Arbeitssicherheitsbewusstsein unserer Mitarbeiter/-innen durch Schulung und Information;

UNSERE BILDUNGSANGEBOTE

  • Bei der Konzeption und Durchführung von Bildungsmaßnahmen berücksichtigen wir arbeitsmarktrelevante Entwicklungen und die Bedürfnisse unserer Partner und Teilnehmer/-innen.
  • Qualität, Qualitätssicherung und kontinuierliche Qualitätsverbesserung sind wesentliche Bestandteile unserer Unternehmenspolitik und bilden eine wichtige Grundlage für die Weiterentwicklung aller Fachbereiche.
  • Die kompetente Durchführung unserer Lehrgänge ist uns ein besonderes Anliegen. Daher legen wir viel Wert auf die Fachkompetenz und pädagogische Kompetenz des Lehrpersonals.
  • Um dem hohen Anforderungsniveau unserer Fortbildungsmaßnahmen zu genügen, kooperieren wir mit einem hochqualifizierten und spezialisierten Referentenstamm aus Wissenschaft und Wirtschaft.

UNSERE RAHMENBEDINGUNGEN

  • Unsere Hallen/Werkstätten sind mit modernen Maschinen und Geräten ausgestattet, um handlungsorientiertes Lernen zu ermöglichen.
  • Die Verbindung von Theorie und Praxis ist uns ein besonderes Anliegen, weshalb neben den Unterrichtsräumen auch alle Hallen mit moderner Lehrtechnik ausgestattet sind.

Dr. Karl Thoer
Direktor

Aktuelles

Freitag, 26. Mai 2017

Head-Greenkeeper Prüfung 2017

Mittwoch, 8. Juni 2016

Nachlese IFAT 2016

Mittwoch, 11. Mai 2016

RKI Meisterprüfung

Dienstag, 2. Juni 2015

AMS - Das Ziel erreicht