Zertifizierung

Jägerausbildung

Gardening - Basisqualifikation im GaLaBau und Tiefbau

Modul 1 bzw. 2 ist fester Bestandteil der Qualifizierung. Hier werden Sie umfassend und praxisnah für den Bereich Garten-, Landschafts- und Tiefbau gemäß den aktuellen Kundenanforderungen und dem Stand der Technik qualifiziert. Sie erwerben alle notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um die anspruchsvollen Aufgaben im Bereich GaLa- und Tiefbau professionell zu bewältigen und so als kundenorientierter Mitarbeiter zum Unternehmenserfolg beizutragen. Erfahrene Ausbilder sorgen für Ihren Lernerfolg. Mit dieser Qualifikation bereiten wir Sie auf den ersten Arbeitsmarkt vor.

Alternativ zu Modul 1 erwerben Teilnehmer ohne Führerschein mit dem Modul 2 zusätzlich den Führerschein Klasse B. Kunden mit Vorbesitz der Klasse B  haben in dieser Maßnahme die Möglichkeit, nach Rücksprache mit dem Sachbearbeiter der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters, den C1/C1E-Führerschein zu erwerben,  um damit den kleinen Lkw zwischen 3,5 t und 7,5 t zu bewegen und so z.B. einen Minibagger zu transportieren.

Die Module 3 bis 15 sind Auswahlmodule und können nur in Absprache mit dem jeweiligen Sachbereiter der Agentur für Arbeit bzw. des Jobcenters je nach Bedarf hinzugebucht werden.

Beachten Sie auch unseren Flyer!

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • bei Modul 3 und 4 ist eine Eignungsuntersuchung durch einen Arbeitsmediziner vorab notwendig

Wichtiger Hinweis:
Der Antrag für die Führerscheinmodule ist 6 Wochen vor Lehrgangsbeginn bei der zuständigen Behörde einzureichen (Vordrucke bzw. Führerscheinunterlagen sind bei der DEULA erhältlich). Die Auslagen für den Führerschein werden nach Vorlage bei der DEULA wieder ausbezahlt, da die Kosten über den Bildungsgutschein abgerechnet werden.

Inhalte

Modul 1: Basisqualifizierung im GaLa- und Tiefbau; Gardening – mein Ding! - 6 Wochen mit 270 U-Std.

Garten- und Landschaftspflege: Baum- und Gehölzpflege mit Praxiseinsatz: Grundlagen Botanik, Holzaufbau, Verzweigungsformen, Schnittzeitpunkt/-technik, Hecken- und Gehölzschnitt  mit verschiedenen Werkzeugen, Pflanzung von Bäumen und Sträuchern, Pflanzenverwendung, Aufbau von Pflanzungen

Rasenbau: Herstellen von Rasenflächen, Bodenvorbereitung, Planum, Einsaat und Pflege von Rasenflächen, Mähtechnik, Vertikutieren, Nachsaat, Düngung

Technik in der Garten- und Landschaftspflege: Grundlagen Motorentechnik, Anforderungen der Unfallverhütungsvorschriften, Wartung und Pflege von Einachsschleppern, Freischneidern, Heckenscheren und Rasenmähern, Wechsel von Anbaugeräten beim Einachsern, Schärfen von Rasenmähermessern, Praxiseinsatz

Pflasterarbeiten: Pflastern mit Verbund-/Natursteinen und Betonplatten, Arten, Größen und Anforderungen an Pflastersteine, Grundsätze der Verlegung, Ausmessen, Abstecken, dazu gehörige Werkzeuge, Grundsätze zum Unterbau, Material- und Schichtenaufbau, Arten der Einfassung von Pflasterflächen,

Praxisaufgaben: Ausführung von verschiedenen Pflasterungen, Arbeitsabläufe richtig gestalten, Bodenarten/-aufbau und Beschaffenheit, Treppenbau: Stufenarten, Treppenberechnung, Ausführungsbeispiele

Entwässerung: Entwässerung von versiegelten Oberflächen

Zaunbau: Verwendung von Sichtschutzelementen aus Holz

Ladungssicherung: Gesetzliche Vorschriften, physikalische Grundlagen, Verzurrmethoden, praktische Versuche/Übungsbeispiele, Baustellensicherung an Straßen außer BAB

Modul 2: Gardening mobil - mit Führerschein Klasse B - 9 Wochen mit 330 U-Std.
Inhalte wie bei Modul 1, aber mit Führerschein Klasse B

Modul 3: Motorsägenlehrgang AS-Baum I – 5 Tage mit 45 U-Std.

Fachkunde für die Durchführung von gefährlichen Baumarbeiten, Wartung und Pflege der Motorsäge, Motorsägeneinsatz in der Praxis

Modul 4: Motorsägenaufbaulehrgang AS-Baum II - 5 Tage mit 45 U-Std. Durchführung von Motorsägenarbeiten in der Baumkrone mit der Hubarbeitsbühne, Sicherung im Korb, Abseilen von Ästen

Modul 5: Erdbaumaschinen - Minibagger-Radlader - 5 Tage mit 45 U-Std.

Modul 6: Erdbaumaschinen - Großgeräte - 5 Tage mit 45 U-Std.
Ketten-, Mobilbagger, große Radlader - Technik und Einsatz der Großgeräte im Gartenbau, Anbaugeräte, Pflichtunterweisung nach DGUV 100 - 500 (eh. BGR 500), Kraftstoffeinsparung mit Fahrübungen, Lasertechnik

Modul 7: Gabelstapler - 5 Tage mit 45 U-Std.

Modul 8: Gabelstapler für Profis - 2 Tage mit 20 U-Std.

Modul 9: Führerschein Klasse BE – 1 Woche

Modul 10: Führerschein Klasse T – 3 Wochen

Modul 11: Führerschein  Klasse C1/C1E2 Wochen

Modul 12: Führerschein Klasse C1 - 2 Wochen

Modul 13: Beschleunigte Grundqualifikation - 4 Wochen mit 194 U-Std.
Eco-Training, Kontrollgeräte und Sozialvorschriften, Sicherheit im Fokus, der Kunde im Mittelpunkt, Ladungssicherung optimieren, fahrpraktische Übungen, IHK-Prüfung

Modul 14: Qualifizierung zum Hausmeister/Allrounder - 8 Wochen mit 360 UE
Inhalte siehe gesonderte Lehrgangsbeschreibung
Hausmeister/Allrounder.

Modul 15: Qualifizierung zum Hausmeister/Allrounder mobil mit Führerschein Klasse B - 11 Wochen mit 450 UE
Inhalte siehe gesonderte Lehrgangsbeschreibung Hausmeister/Allrounder.

Förderung
Über einen Bildungsgutschein von Ihrer zuständigen Arbeitsagentur bzw. Jobcenter, können Sie die Teilnahme an o.g. Kurs gefördert bekommen.
Die Förderung ist sowohl für Arbeitssuchende, als auch für Beschäftigte möglich!

Abschluss

  • DEULA-Zertifikat „Basisqualifizierung GaLa- und Tiefbau - Gardening–mein Ding!“
  • weitere DEULA-Zertifikate je nach Modulauswahl
  • Führerscheine je nach Modulauswahl
  • IHK-Bescheinigung „Beschleunigte Grundqualifikation“

Unterkunft

Doppelzimmer mit DU/WC und Vollverpflegung oder Mittagessen bei täglicher An- und Abreise möglich.

Preisauf Anfrage
Dauerje nach Modulauswahl
Termine13.11.2017 bis 26.01.2018
 Modul 1: 13.11.17 - 22.12.17 Modul 2: 13.11.17 - 26.01.18; weitere Termine auf Aufrage
KontaktDEULA SH GmbH
Bildungszentrum
Grüner Kamp 13
24768 Rendsburg
Telefon: 04331-847910
Telefax: 04331-89871
deula-sh@deula.de
Dokumenteflyer_GaLaBau.pdf
zur Online Anmeldung