Zertifizierung

Jägerausbildung

ReStart Qualifizierung im Dienstleistungssektor

Basisqualifizierung in den Bereichen Pflege, Hotel- und Gaststättengewerbe, Verkauf und Reinigung

In den Modulen 1 oder 2 werden Sie umfassend und praxisnah für diverse Bereiche wie Pflege, Hotel- und Gaststättengewerbe, Verkauf und Reinigung gemäß den aktuellen Kundenanforderungen und dem Stand der Technik qualifiziert. Sie erwerben notwendige Kenntnisse und Fertigkeiten, um die anspruchsvollen Aufgaben professionell zu bewältigen, um so als kundenorientierter Mitarbeiter zum Unternehmenserfolg beitragen zu können. Erfahrene Dozenten und Ausbilder sorgen für Ihren Lernerfolg. Durch die Vielfältigkeit der Themen filtern wir Ihre Stärken in dem einen oder anderen Bereich heraus.

Das Modul 2 ist inhaltlich wie Modul 1, jedoch mit Erwerb des Führerscheins Klasse B. In diversen Berufsbereichen, wie in der ambulanten Pflege, ist der Führerschein Klasse B meist Einstellungsvoraussetzung.

Viele Praxisaufgaben sichern Ihren Lernerfolg!

Voraussetzungen

  • persönliche Eignung
  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • tabellarischer Lebenslauf sowie eine Eignungsfeststellung
  • für Modul 2: vorab Modul 3: Kompetenzfeststellung für Führerschein Klasse B
  • Weiterbildungsvertrag mit der DEULA

Hinweis: Der Führerscheinantrag ist mindestens  4-6 Wochen vor Beginn des Führerscheinlehrgangs bei der zuständigen Führerscheinstelle einzureichen. Erforderliche Unterlagen für den Führerschein Klasse B und die Erklärung über die Vorgehensweise mit den Unterlagen erhalten Sie im Erstgespräch von der DEULA. Für den Führerschein Klasse B ist ein Erste-Hilfe-Lehrgang erforderlich, welcher im Lehrgang enthalten ist und bei der Führerscheinstelle nachgereicht werden kann.

Inhalte

Modul 1: ReStart-Basisqualifikation: Pflege, Hotel- u. Gaststättengewerbe, Verkauf und Reinigung – 6 Wochen mit 150 U-Std.

Pflege
Grundpflege, Veränderungen im Alter, Hautpflege und –beobachtung, Risiken rechtzeitig erkennen, Transfer- und Lagerungstechniken, Einsatz von Hilfsmitteln, Ernährung (Grundlagen, Hilfe bei der Zubereitung und bei der Nahrungsaufnahme) und Erste-Hilfe-Lehrgang

Hotel- und Gaststättengewerbe
Anforderungen an das Servicepersonal, Getränkekunde, Dekoration, Servieren, professionelles Auf- und Abdecken, Bewerbungsauffrischung

Verkauf
Umgang mit dem Gast, Verkaufsgrundlage, Telefonmarketing, Kommunikationsgrundlagen, Reklamationen

Reinigung
Grundlagen der Reinigung (Methoden, Arbeitsabläufe, Reinigungstechniken, Reinigungsmittel, Reinigungsgeräte, Arbeitshaltung), Reinigung diverser Bereiche: Sanitäreinrichtungen, Küchenbereich, Wohnbereich etc. sowie Mobiliar, Keime und Schädlinge

 Modul 2: ReStart mobil – Basisqualifikation: Pflege, Hotel- u. Gaststättengewerbe, Verkauf und Reinigung mobil mit Führerschein Klasse B – 12 Wochen mit 240 U-Std. inkl. Führerschein Klasse B

Inhalte identisch mit Modul 1, jedoch mit Erwerb des Führerscheins Klasse B

In allen Teilbereichen geht es auch um die praktische Umsetzung mit diversen Geräten/Maschinen und Materialien, ganz nach dem Motto der DEULA „Lernen und Erleben“.

Modul 3: Kompetenzfeststellung für den Führerscheinerwerb der Klasse B

Theoretischer Fahrschulunterricht
Theorieunterricht der ersten Lektionen Klasse B unter Einbeziehung von modernen Medien wie Whiteboard, Beamer usw. nach dem Deula-Motto „Lernen und Erleben“ Einweisung auf das Lernen mit dem Fahrschul-Pad, Einsatz der Fahrschul-Pads, Aufarbeitung des Erlernten und Besprechen von häufigen Fehlern in kleinen Gruppen bzw. Einzelunterricht

Inzwischen im Wechsel mit der Theorie:

Fahrpraktische Übungen
Einweisung auf das Fahrzeug, erste Fahrübungen auf unserem großen Übungsgelände, Besonderheiten beim Rückwärtsfahren, Fahren im Straßenverkehr – innerorts und außerorts, Einparkübungen, Befahren von Engstellen, Geschicklichkeitsübungen

Vorteile
Viele Praxisaufgaben sichern Ihren Lernerfolg!
Durch die Vollzeitausbildung und die Theorievermittlung mit vielen Praxisübungen gilt in der Fahrschulausbildung eine sehr hohe Bestehensquote im Vergleich mit dem Landesdurchschnitt.

Förderung
Sie benötigen einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein von Ihrem zuständigen Jobcenter oder Agentur für Arbeit, den Sie bei uns einlösen können. Wird das Modul 2 gebucht, muss vorab über einen eine Kompetenzfeststellung  für Führerschein Klasse B
(Modul 3) absolviert werden.

Abschluss

  • DEULA-Zertifikat "Basisqualifikation für Pflege, Hotel- und Gaststättengewerbe, Verkauf und Reinigung"
  • Führerschein Klasse B
  • Erste-Hilfe-Bescheinigung 

Unterkunft

Doppelzimmer mit DU/WC und Vollverpflegung oder Mittagessen bei täglicher An- und Abreise möglich.

Preisje nach Modulauswahl
Dauerje nach Modulauswahl
 Termine auf Anfrage.
KontaktDEULA SH GmbH
Bildungszentrum
Grüner Kamp 13
24768 Rendsburg
Telefon: 04331-847910
Telefax: 04331-89871
deula-sh@deula.de
zur Online Anmeldung

Aktuelles

Donnerstag, 20. April 2017

AUFGEPASST!!!

Donnerstag, 9. Februar 2017

Qualitätsziele der DEULA

Mittwoch, 8. Februar 2017

Leitbild der DEULA Schleswig-Holstein

Donnerstag, 1. September 2016

WERDE LEBENSRETTER!

Donnerstag, 4. August 2016

NEU! DEULA-Rundgang