Zertifizierung

Jägerausbildung

Schweißer im Stahl- und Metallbau

Sie werden zum geprüften Schweißer im Stahl- und Metallbau umfassend und praxisnah qualifiziert: Werkstoffkunde, Schweißverfahren, Grundwissen Stahl- und Metallbau und Montage.

In den für diesen Berufsbereich wichtigsten Schmelzschweißverfahren Elektrodenhandschweißen (111), MAG-Schweißen (135)  und WIG-Schweißen (141) legen Sie je Modul eine bzw. zwei Prüfungen ab (TÜV). Anhand von umfangreichen Praxisaufgaben können Sie anschließend Ihre erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten professionell anwenden. Ergänzend erhalten Sie das für Sie notwendige aktuelle Grundlagenwissen, von der Auswahl über die Herstellung bis zur Montage.

Für Teilnehmer, bei denen der Führerschein Kl. B als unabdingbare Voraussetzung für die Berufsausbildung erforderlich ist, können die Module 5 und 6 sehr interessant sein, denn hier ist der Führerschein B eingebaut, damit die Einsatzflexibilität an verschiedenen Betriebsstandorten, Baustellen und auf Montage gewährleistet werden kann.

Bei den Modulen 7 bis 10 werden die notwendigen Kenntnisse vermittelt und die Teilnehmer auf das Ablegen der Schweißerprüfungen (TÜV-Prüfungen gemäß DIN EN ISO 9606-1) in den am Arbeitsmarkt am meisten geforderten Schmelzschweißverfahren Elektrodenhandschweißen (111), MAG-Schweißen (135)  und WIG-Schweißen Cr/Ni oder Alu (141) vorbereitet. Jedes Modul umfasst ein Schweißverfahren, um den Teilnehmern Schwerpunktsetzungen entsprechend Ihren betrieblichen Anforderungen zu ermöglichen.

Beachten Sie auch unseren Flyer!

Voraussetzungen

  • Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Die persönliche Eignung zum Schweißer

Die Module 7 – 10 richten sich ausschließlich an schweißerfahrene Teilnehmer, die im Berufsbereich Metall beschäftigt sind, sich möglicherweise in Kurzarbeit befinden oder kurzfristig arbeitsplatzsuchend sind.

Inhalte
Modul 1: Lichtbogenhandschweißen (111) - 20 Tage mit 180 U-Std.
Werkstoff S 235, Schweißnahtvorbereitung, Auftragsschweißen, Kehlnahtschweißen mit Prüfung, Stumpfnahtschweißen mit Prüfung, Praxisaufgaben

Modul 2: MAG-Schweißen (135) – 20 Tage mit 180 U-Std.
Werkstoff S 235, Schweißnahtvorbereitung, Auftragsschweißen, Fülldrahtschweißen, Kehlnahtschweißen mit Prüfung, Stumpfnahtschweißen mit Prüfung, Praxisaufgaben
WICHTIG: Die bestandenen Prüfungen
gelten auch für das Schweißverfahren 136 M

Modul 3: WIG-Schweißen (141) Cr/Ni - 20 Tage mit 180 U-Std.
Werkstoff Edelstahl, Schweißtechnik, Werkstoffkunde, Oberflächenbearbeitung, Schweißnahtvorbereitung, Rohrschweißen mit zwei Prüfungen, Praxisaufgaben

Modul 4: WIG-Schweißen (141) Aluminium - 20 Tage mit 180 U-Std.
Werkstoff Aluminium, Schweißtechnik, Werkstoffkunde, Oberflächenbearbeitung, Schweißnahtvorbereitung, Kehlnaht- und Stumpfnahtschweißen mit zwei Prüfungen, Praxisaufgaben

Modul 5: MAG-Schweißen mobil mit Führerschein Klasse B - 35 Tage mit 270 U-Std.
Inhalte siehe Modul 2 zzgl. 15 Tage mit 90 U-Std. für Kl. B

Modul 6: WIG-Schweißen mobil mit Führerschein Klasse B - 35 Tage mit 270 U-Std.
Inhalte siehe Modul 3 zzgl. 15 Tage mit 90 U-Std. für Kl. B

Modul 7: Lichtbogenhandschweißen (111) - 5 Tage mit 45 U-Std.
Werkstoff S 235, Schweißtechnik, Werkstoffkunde, Schweißnahtvorbereitung, Stumpfnahtschweißen mit einer Prüfung

Modul 8: MAG-Schweißen (135) - 5 Tage mit 45 U-Std.
Werkstoff S 235, Schweißtechnik, Werkstoffkunde, Schweißnahtvorbereitung, Stumpfnahtschweißen mit einer Prüfung

Modul 9: WIG-Schweißen (141) Edelstahl Cr/Ni - 5 Tage mit 45 U-Std.
Werkstoff Edelstahl, Schweißtechnik, Werkstoffkunde, Schweißnahtvorbereitung, Rohrschweißen mit einer Prüfung

Modul 10: WIG-Schweißen (141) Aluminium - 5 Tage mit 45 U-Std.
Werkstoff Aluminium, Schweißtechnik, Werkstoffkunde, Schweißnahtvorbereitung, Kehlnahtschweißen mit einer Prüfung

Vorteile
Aktuelles Grundlagenwissen, umfangreiche Praxisaufgaben, Prüfungen in den wichtigsten Schmelzschweißverfahren sind im Lehrgang enthalten.


Förderung
Über einen Bildungsgutschein von Ihrer zuständigen Arbeitsagentur bzw. Jobcenter, können Sie die Teilnahme an o.g. Kurs gefördert bekommen.

Abschlüsse

  • DEULA-Zertifikat „Schweißer im Stahl- und Metallbau“
  • Schweißer-Prüfungsbescheinigungen (TÜV-Prüfung) gemäß DIN EN ISO 9606-1
  • zusätzlich Führerschein Klasse B in den Modulen 5 und 6

Unterkunft

Als Gast der DEULA stehen Sie im Mittelpunkt!
Wir sorgen dafür, dass Sie sich bei uns rundum wohlfühlen. Unsere moderne Küche mit großem Speiseraum versorgt Sie mit abwechslungsreicher Mittags- oder Vollverpflegung.

Abgerundet wird das Angebot durch gut ausgestattete Zimmer direkt auf dem Gelände. Insgesamt bieten wir Übernachtungsmöglichkeiten für 115 Personen.

Dauerje nach Modulauswahl
 Termine kurzfristig auf Anfrage
KontaktDEULA SH GmbH
Bildungszentrum
Grüner Kamp 13
24768 Rendsburg
Telefon: 04331-847910
Telefax: 04331-89871
deula-sh@deula.de
Dokumenteflyer_schweisser.pdf
zur Online Anmeldung

Aktuelles