Aktuelles Seminarprogramm

DEULA auf Facebook - ohne Anmeldung möglich!

DEULA auf YouTube

Zertifizierte Aus- und Weiterbildung

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, DIN ISO 29990 und Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung AZAV

Aktuelles aus Warendorf

04.10.2017

Sichere Zukunft für Schweißer

DEULA qualifiziert auch ungelernte Kräfte zu Schweißern

Im Kreis Warendorf arbeiten rund 40 Prozent aller Beschäftigten im verarbeitenden Gewerbe, vor allem im Maschinenbau und in der Metallverarbeitung. Ralf Tewes, DVS-Kursstättenleiter der DEULA Westfalen-Lippe in Warendorf und zugelassener Sachverständiger für Metallbau, weiß aus täglicher Praxis und diversen Gesprächen mit Betriebsinhabern aus der Region, wie umfangreich der Bedarf an ausgebildeten Schweißern ist.

Die DEULA in Warendorf bietet Arbeitsuchenden eine mehrmonatige Qualifizierung in verschiedenen Schweißverfahren an, an deren Ende die Schweißer-Prüfbescheinigung steht. Damit steht einer Arbeitsaufnahme im Bereich der teil- und vollmechanischen Schweißverfahren und in Metallbearbeitungszentren nichts mehr im Wege.

Alle Qualifizierungen können mit einem Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters gefördert werden. Interessierten steht das Team der Bildungsberatung jeden Mittwoch um 13:00 Uhr in einer Informationsveranstaltung Rede und Antwort.

Kontakt: Karin Kirchner, Tel. 02581 6358-38

Ihre Ansprechpartnerinnen

Weiterbildung

Coralie Ettwig
02581 6358-11

Judith Kersten-Pennekamp
02581 6358-24

Fahrschule

Anja Köller
02581 6358-19

Überbetriebliche Ausbildung

Ayse Hofene
02581 6358-39

Verena Liebschwager
Claudia Tünte-Venema
02581 6358-20

Bildungsberatung

Karin Kirchner
02581 6358-38

Katharina Zurwieden
02581 6358-43

Zur Bildungsberatung

DEULA-Willkommenslotse vermittelt zwischen Arbeitgebern und Flüchtlingen