Seminarbeschreibung

AS Baum II - Auffrischung

In diesem Lehrgang werden die im Motorsägenlehrgang AS Baum II erworbenen Kenntnisse vertieft und trainiert. Zur Sprache kommen Neuerungen aus Technik und VSG.

Inhalte:

  • Gefährdungsermittlung selbst durchführen
  • Abtragen schwieriger Bäume mit Abseiltechnik
  • Auffrischung verschiedener Themen aus AS Baum II
  • Erfahrungsaustausch

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Teilnahme am Lehrgang AS Baum II
  • Ärztlicher Nachweis der körperlichen und geistigen Eignung für gefährliche Baumarbeiten. In der Bescheinigung müssen die Begriffe „Eignung“ oder „Tauglichkeit“ und „gefährliche Baumarbeiten“ enthalten sind. Empfohlene Untersuchungsgrundsätze: G25 (Maschinenbedienung am Boden) und  G41 (Arbeiten mit Absturzgefahr/Höhentauglichkeit). Der Nachweis ist uns vor Lehrgangsbeginn vorzulegen.
  • Schutzausrüstung: Motorsägenhelm mit Gehörschutz und Visier, Schnittschutzhandschuhe mit Schnittschutz im Unterarmbereich (Stulpe), Schnittschutzjacke mit Schnittschutz im Bauchbereich, Schnittschutzhose, Schnittschutzjacke mit Schnittschutz im Bauchbereich, Schnittschutzschuhe. Die gesamte Schnittschutzkleidung muss mindestens Schnittschutzklasse 1 mit Motorsägenpiktogramm sein. Schnittschutzjacke und -handschuhe können gegen Gebühr von uns ausgeliehen werden.

Zielgruppe

Unternehmer und Mitarbeiter aus dem Garten- und Landschaftsbau und aus kommunalen Betrieben

Preis409,00 €
Dauer2 Tage
Termine06.09. - 07.09.2017
KontaktDEULA Westfalen-Lippe GmbH
Dr.-Rau-Allee 71
48231 Warendorf
Telefon: 02581 6358-0
Telefax: 02581 635829
info@deula-waf.de

Seminarprogramm