Seminarbeschreibung

Arbeitssicherheit Baum I (AS Baum I)

Baumarbeiten zählen zu den gefährlichsten Arbeiten im Gartenbau-, Forst- und Kommunalbereich. Wie die Unfallstatistiken ausweisen, ereignen sich jährlich zahlreiche schwere Unfälle mit zum Teil tödlichem Ausgang. In diesem Lehrgang wird die zur Durchführung von gefährlichen Baumarbeiten mit der Motorsäge erforderliche Fachkunde vermittelt. Dabei wird eine intensive Schulung nach den Vorgaben der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) mit max. 6 Teilnehmern je Ausbilder im Praxisteil durchgeführt.

Inhalte:

  • Anforderungen der Unfallverhütungsvorschriften
  • Wartung und Pflege der Motorsäge
  • Grundlagen der Baumfällung / Verschiedene Fällschnitte
  • Arbeitseinsätze unter Praxisbedingungen am Boden
  • Greifzug- und Windeneinsatz
  • Theoretische und praktische Prüfung

 
Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre

  • Ärztlicher Nachweis der körperlichen und geistigen Eignung für gefährliche Baumarbeiten. In der Bescheinigung müssen die Begriffe „Eignung“ oder „Tauglichkeit“ und „gefährliche Baumarbeiten“ enthalten sein. Empfohlener Untersuchungsgrundsatz: G25 (Maschinenbedienung am Boden). Der Nachweis ist uns vor Lehrgangsbeginn einzureichen.

  • Schutzkleidung: Motorsägenhelm mit Gehörschutz und Visier, Arbeitshandschuhe, Schnittschutzhose (mind. Schnittschutzklasse 1 mit Motorsägenpiktogramm), Schnittschutzschuhe (EN ISO 17249 mit Motorsägenpiktogramm). Fehlende Schutzkleidung können Sie gegen Gebühr von uns ausleihen.

Abschluss:
"Fachkunde zur Durchführung von gefährlichen Baumarbeiten mit der Motorsäge"

Dieser Kurs ist Voraussetzung für folgende Lehrgänge:
- Motorsägenlehrgang AS Baum II
- Aufbaulehrgang Problemfällungen
- Ausbildung in der Seilklettertechnik Stufe B

Zusatzinfos

Das Bildungsangebot entspricht den Zulassungsvoraussetzungen der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung AZAV. Es besteht die Möglichkeit der Förderung durch die Agenturen für Arbeit bzw. Jobcenter.
Maßnahme-Nr. der Agentur für Arbeit: 367-23-15

Versicherte der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) können einen Gutschein über 30,00 Euro erhalten, der zu Seminarbeginn ausgefüllt bei uns abgegeben werden kann: Gutschein-Vordruck

Zielgruppe

Unternehmer und Mitarbeiter aus dem Garten- und Landschaftsbau und aus kommunalen Betrieben

Preis527,00 €
Dauer5 Tage
Termine27.03. - 31.03.2017 ausgebucht
29.05. - 02.06.2017 ausgebucht
11.09. - 15.09.2017 ausgebucht
09.10. - 13.10.2017 ausgebucht
23.10. - 27.10.2017 freie Plätze: 2
13.11. - 17.11.2017 ausgebucht
04.12. - 08.12.2017
18.12. - 22.12.2017
KontaktDEULA Westfalen-Lippe GmbH
Dr.-Rau-Allee 71
48231 Warendorf
Telefon: 02581 6358-0
Telefax: 02581 635829
info@deula-waf.de

Seminarprogramm