Wir bieten maßgeschneiderte Seminare - auch für Ihren Betrieb!

Seminarbeschreibung

Ladungssicherung nach CTU-Packrichtlinie

Die CTU-Packrichtlinie enthält Vorgaben für das sichere Packen von Cargo Transport Units (CTU). Alle Personen, die mit Packen und Sichern von Ladung in CTU beschäftigt sind, müssen entsprechend ihren Zuständigkeiten ausgebildet sein.

Wir erläutern Ihnen die konkreten Anforderungen der Packrichtlinien und versetzen Sie in die Lage, schlechte Stauung und ungenügende Ladungssicherung in Containern zu erkennen und zu vermeiden.

Sie üben ganz praktisch das richtige Packen und Sichern der Ladung in einem Seecontainer.


Inhalte:

  • Rechtliche Grundlagen
  • Verantwortlichkeiten und Haftungsfragen
  • CTU-Packrichtlinie und weitere technische Richtlinien
  • Technische und physikalische Zusammenhänge
  • Ladungssicherungsmethoden
  • Transportbelastungen
  • Ermittlung der erforderlichen Kräfte zur Ladungssicherung
  • Hilfsmittel zur Ladungssicherung
  • Praktische Übungen am Container
  • Abschlusstest

Zielgruppe:
Verantwortliche Personen in den Bereichen Logistik, Disposition oder Versand, die für Stauung, Versand und Transport von Frachtcontainern zuständig sind

Abschluss:
Ausbildungsnachweis Ladungssicherung nach CTU-Packrichtlinie in Verbindung mit VDI Richtlinie 2700a

Teilnahmevoraussetzung:
Kenntnisse der Ladungssicherung nach VDI 2700a sind unbedingt erforderlich

Gilt auch als Weiterbildung für Berufskraftfahrer nach Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz. Auf Wunsch stellen wir eine entsprechende Bescheinigung aus.

Preis185,00 €
Dauer1 Tag
Termineauf Anfrage
KontaktDEULA Westfalen-Lippe GmbH
Dr.-Rau-Allee 71
48231 Warendorf
Telefon: 02581 6358-0
Telefax: 02581 635829
info@deula-waf.de

Seminarprogramm

DIN-Taschenbuch 105 'Spielplätze und Freizeitanlagen'

7. Auflage für kurze Zeit wieder als E-Book erhältlich!