Seminarbeschreibung

Technik der Großbaumpflege Modul I

Einführung in die Baumpflege

Inhalte:

  • Biologische Grundlagen
  • Richtige Schnittführung
  • Beurteilung verschiedener Pflegemaßnahmen vor Ort
  • ZTV - Baumpflege
  • Einsatz der Hubarbeitsbühne
  • Durchführung praktischer Baumpflegemaßnahmen

Erworben wird der Ausbildungsnachweis zum Bedienen von Hubarbeitsbühnen nach dem DGUV Grundsatz 308-008.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Teilnahme am Motorsägenlehrgang AS Baum I oder gleichwertiger Abschluss
  • Ärztlicher Nachweis der körperlichen und geistigen Eignung für gefährliche Baumarbeiten. In der Bescheinigung müssen die Begriffe „Eignung“ oder „Tauglichkeit“ und „gefährliche Baumarbeiten“ enthalten sein. Empfohlene Untersuchungsgrundsätze: G25 (Maschinenbedienung am Boden) und  G41 (Arbeiten mit Absturzgefahr/Höhentauglichkeit). Der Nachweis ist uns vor Lehrgangsbeginn vorzulegen.
  • Schutzausrüstung: Motorsägenhelm mit Gehörschutz und Visier, Arbeitshandschuhe, Schnittschutzhose (mind. Schnittschutzklasse 1 mit Motorsägenpiktogramm), Schnittschutzschuhe (EN ISO 17249 mit Motorsägenpiktogramm). Fehlende Schutzkleidung kann gegen Gebühr von uns ausgeliehen werden.

Zielgruppe

Einsteiger und Praktiker in der Baumpflege

Preis595,00 €
Dauer4 Tage
Termine17.10. - 20.10.2017
KontaktDEULA Westfalen-Lippe GmbH
Dr.-Rau-Allee 71
48231 Warendorf
Telefon: 02581 6358-0
Telefax: 02581 635829
info@deula-waf.de

Seminarprogramm