Seminarbeschreibung

Spielplatzkontrolle V - Erfahrungsaustausch

An den Sicherheitsstandard öffentlicher und halböffentlicher Spielplätze werden hohe Anforderungen gestellt. Deshalb muss die Organisation und Durchführung der Spielplatz - Wartung und - Kontrolle mit entsprechender Sorgfalt erfolgen. Diese Aufgabe kann nur mit entsprechend geschultem Personal (Sachkunde) verantwortungsvoll durchgeführt werden.

Dieses Seminar richtet sich an diejenigen, die bereits an anderen Spielplatzseminaren teilgenommen haben und ihr Wissen auffrischen möchten. Es entspricht der Forderung der Haftpflichtversicherer (BADK) nach einer jährlichen Unterweisung des Wartungspersonals.

Qualifizierten Spielplatzprüfern nach DIN 79161 kann auf Wunsch die Gültigkeit ihres Zertifikats um drei Jahre verlängert werden.

Inhalte:

  • Beispiele aus der neueren Rechtsprechung
  • Aktuelles Unfallgeschehen / Unfallschwerpunkte
  • Beurteilung von Spielplatzsituationen und Geräten
  • Tipps zur Instandhaltung
  • Beurteilung besonderer Problemstellungen aus dem Teilnehmerkreis
  • ggf. Spielplatzbegehung

Fotos und Gerätedetails sollten mitgebracht werden!

Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen!

Zusatzinfos

Die DEULA Westfalen-Lippe ist Mitglied im:

Bundesverband der Spielplatzgeräte- und Freizeitanlagen-Hersteller e.V. 

Normenausschuss Sport- und Freizeitgerät (NASport)
Arbeitsausschuss Spielplatzprüfer

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich vor allem an Unternehmer und Mitarbeiter aus dem GaLaBau und an Bedienstete von Kommunalbetrieben und Fachbüros.

Preis175,00 € zzgl. ggf. 59,50 € für die Verlängerung der Gültigkeit nach DIN 79161
Dauer1 Tag
Termine03.05.2017 ausgebucht
04.05.2017 ausgebucht
21.06.2017
11.09.2017
13.09.2017
11.10.2017
28.11.2017
11.12.2017
12.12.2017
KontaktDEULA Westfalen-Lippe GmbH
Dr.-Rau-Allee 71
48231 Warendorf
Telefon: 02581 6358-0
Telefax: 02581 635829
info@deula-waf.de

Seminarprogramm