Wir bieten maßgeschneiderte Seminare - auch für Ihren Betrieb!

Seminarbeschreibung

Berufspraktische Weiterbildung für Migranten

Sie möchten in Deutschland arbeiten? Wir bereiten Sie darauf vor!
Berufspraktische Weiterbildung für Migranten
Sprachunterricht Deutsch mit beruflichen Themen und Fachpraxis in den Werkstätten, Deutsch am Arbeitsplatz etc.

You want to work in Germany? We will prepare you for the job!
Course: German Vocational Language for the Job

German language lessons with professional themes and specialized practice in the workshops, German language at workplace etc.

Abschluss: 
Zertifikat (trägerinterne Prüfung)

Lehrgangsdauer:
Modul 1: Sprachkompetenz Deutsch für Industrie, Wirtschaft und Verwaltung (2 Monate)
Modul 2:Berufsfeldbezogene Fachkunde und Sprachkompetenz (4 Monate)
Alternative Berufsfelder: Metallbearbeitung, Garten- & Landschaftsbau, Lagerlogistik, Hauswirtschaft

Schulungszeiten:
montags bis donnerstags 
08:15 Uhr bis 15:50 Uhr
freitags 
08:15 Uhr bis 12:55 Uhr

Zugangsvoraussetzungen:
motivierte Teilnehmer/-innen mit Migrationshintergrund und sprachlichen Defiziten mit Interesse/Fähigkeiten an/im gewerblich-technischen Bereich; Aufnahmeverfahren (Test, Aufnahmegespräch)

Teilnehmerzahl:
max. 15

Lernmittel:
Den Teilnehmern werden alle erforderlichen Lern- und Hilfsmittel zur Verfügung gestellt (Fachbücher / Fachzeitschriften als Leihausgaben für die Dauer der Schulung, Skripte, Kopien etc. zum Verbleib).

Vertragsbedingungen: 
siehe Schulungsvertrag

Förderung:
Sie benötigen einen Bildungsgutschein von Ihrem/Ihrer zuständigen Vermittler/in der Agenturen für Arbeit bzw. Jobcenter. Diesen Gutschein können Sie bei uns einlösen.

Maßnahme-Nr. der Agentur für Arbeit: N.N.

Kosten:
Die von der Fachkundigen Stelle anerkannten Kosten (Lehrgangsgebühren, Lernmittel, Arbeitskleidung) werden unmittelbar an den Bildungsträger gezahlt. Gesamtkosten: Bewilligungsbescheid der Arbeitsagentur / Jobcenter bzw. des Kostenträgers

Gern bieten wir Ihnen eine kompetente und individuelle Bildungsberatung!

Nehmen Sie Kontakt mit unserer Bildungsberatung auf:

Frau Kirchner,    Tel. 02581 6358-38
Frau Neuhaus
,    
Tel. 02581 6358-48
Frau Zurwieden, Tel. 02581 6358-43
bildungsberatung(at)deula-waf.de

Jeden Mittwoch um 13:00 Uhr findet in unserem Bildungszentrum eine Informationsveranstaltung statt. Hierzu sind Sie herzlich eingeladen!

Termineab 11.09.2017
KontaktDEULA Westfalen-Lippe GmbH
Dr.-Rau-Allee 71
48231 Warendorf
Telefon: 02581 6358-0
Telefax: 02581 635829
info@deula-waf.de

Seminarprogramm