Kursbeschreibung

ADR Gefahrgut, Aufbaukurs Tank
Gefahrgutfahrerausbildung GGVSEB/ADR Aufbaukurs Tank

Generell müssen Personen, die mit der Beförderung gefährlicher Güter befasst sind, eine Unterweisung in die Gefahrgutvorschriften erhalten. Neben dem Basiskurs (Dauer: 20 Unterrichtseinheiten) sieht das ADR für die Gefahrgutbeförderungen in Tanks abweichende und zusätzliche Vorschriften vor. Für die Fahrzeugführer ist diese zusätzliche Schulung vorgeschrieben (Dauer: 12 Unterrichtseinheiten).

Aufbaukurs Tankfahrzeuge

 Lehrgangsinhalte:

  • Begleit- und Beförderungspapiere
  • Kennzeichnung von Tankfahrzeugen
  • Ausrüstung und Aufbau
  • Be- und Entladen, Beförderung
  • Pflichten und Verantwortlichkeiten
  • Maßnahmen nach Unfällen und Zwischenfällen

 

 

Abschluss: Der Aufbaukurs Tank schließt mit einer eigenen theoretischen Prüfung vor der IHK Oldenburg ab.

Zusatzinfos

Das Bildungsangebot entspricht den Zulassungsvoraussetzungen der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung AZAV. Es besteht die Möglichkeit der Förderung durch die Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter.

Unterkunft

Doppelzimmer oder Einzelzimmer möglich mit Vollverpflegung oder

nur Mittagessen bei täglicher An- und Abreise

Zielgruppe

Kraftfahrer, die Gefahrguttransporte in Tankfahrzeugen fahren.

Preis119,00 € Zzgl. Prüfungsgebühr IHK
Dauer1,5
Termine08.02.2017 bis 09.02.2017
12.04.2017 bis 13.04.2017
KontaktDEULA Westerstede
Max-Eyth-Straße 12-18
26655 Westerstede
Telefon: 04488 8301-0
Telefax: 04488 8301-83
anmeldung-wst@deula.de
zur Online Anmeldung