Seminarprogramm 2017/2018

Zertifiziert - HZA

Zertifiziert durch HZA

Leitbild der DEULA Westerstede

Präambel

 

Die DEULA Westerstede - Bildungs- und Technologiezentrum - ist eine gemeinnützige GmbH, die einen wichtigen Beitrag zur beruflichen Bildung im Nordwesten Niedersachsens leistet. Aus der Erkenntnis, dass der beruflichen Bildung eine entscheidende Rolle bei der Zuteilung sozialer und beruflicher Chancen zukommt, haben wir kontinuierlich seit 1953 am Standort Westerstede attraktive Bildungsangebote konzipiert und Kurse, Seminare, Lehrgänge und Qualifizierungen durchgeführt. Unsere örtlich-regionale Präsenz im Gebiet Weser-Ems-Ammerland und unser breitgefächertes Angebot im gewerblich-technischen Bereich sind Nachweis unserer engagierten, kundenorientierten und qualitativ hochwertigen Bildungsarbeit.

 

Berufliche Bildung ist eine unverzichtbare Chance für diejenigen, die

·         individuelle Handlungsspielräume erweitern,

·         ihren beruflichen und sozialen Aufstieg planen,

·         ihren sozialen Stand durch Kompetenzerweiterung erhalten,

·         Qualifikationsdefizite beheben oder

·         ihre Vermittlungschancen am Arbeitsmarkt verbessern wollen.

 

 

1       Unsere Ziele

 

Zwei Grundsätze prägen die Identität der DEULA Westerstede.

 

1.        Unsere besondere sozial- und bildungspolitische Verantwortung.

2.        Unser Selbstverständnis als kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen.

 

 

Diese ergänzen und konkretisieren sich in

·        einem differenzierten und vielfältigen Lehrgangsangebot, das den unterschiedlichen Qualifizierungsinteressen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer Rechnung trägt,

·        der Entwicklung innovativer und der Anpassung bestehender Lehrgangskonzeptionen an die sich wandelnden Anforderungen der Kunden und Partner sowie des Arbeitsmarktes,

·         einer flexiblen und kontinuierlich angelegten Bildungsarbeit,

·         der Berücksichtigung der unterschiedlichen Lebenssituationen von Frauen und Männern („gender mainstreaming“),

·         dem Aspekt der beruflichen Notwendigkeit des lebenslangen Lernens,

·         der Verlässlichkeit und Seriosität unseres Unternehmens und

·         dem hohen Qualitätsstandard unserer Arbeit.

 

 

 

 

 

2       Unser Angebot

 

Wir wollen

·        durch ein qualitativ überzeugendes, den Markterfordernissen entsprechendes Angebot und

·         durch eine faire und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Kooperationspartnern

unsere Marktstellung erhalten. Eine kostenbewusste und an den Kriterien der Wirtschaftlichkeit orientierte Lehrgangsplanung, -organisation und -durchführung bildet dafür die notwendige Voraussetzung. Unseren traditionellen sowie innovativen arbeitsmarktorientierten Tätigkeitsfeldern messen wir auch in Zukunft große Bedeutung bei.

 

Die Schwerpunkte unserer Angebote liegen auf gewerblich-technischem Gebiet, was sich im

·         agrartechnisch-gärtnerischen Bereich,

·         bauwirtschaftlich und kommunalen Bereich,

·         in der Qualifizierung für Firmen, Organisationen und Privatkunden,

·         im Kraftverkehrs- und Fahrschulbereich und in

·         Bildungsangeboten für besondere Zielgruppen des Arbeitsmarktes (z.B. Umschüler, berufsunreife Jugendliche, Spätaussiedler, Berufsrückehrerinnen) widerspiegelt.

 

Bei der Fortbildung von Arbeitssuchenden steht die Vermittlung in Arbeit, z.B. über den Weg eines Praktikums in einem Unternehmen, im Mittelpunkt unseres Angebots. Marktnähe bedeutet für uns besonders regionale Differenzierung und Flexibilität in den Schwerpunkten unserer Arbeit. Dazu gehört, dass wir unsere Angebote bedarfsorientiert kontinuierlich ausbauen und dabei insbesondere durch ein attraktives Preis-Leistungsverhältnis überzeugen wollen.

 

3       Unsere Kunden und Partner

 

Unser Ansehen und Vertrauen in der Öffentlichkeit wird maßgeblich durch partnerschaftliche Kundenbeziehungen, glaubwürdige Kommunikation und effiziente Mittelverwendung geprägt. Die Zufriedenheit der Kunden mit unseren Dienstleistungen ist entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit der DEULA Westerstede.

 

Kunden und Partner sind für uns

·         die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit ihrem berechtigten Anspruch auf eine sorgfältige Beratung, Unterstützung und qualifizierte Durchführung ihrer Lehrgänge,

·         die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Auftraggeber, die neben der Lehrgangsqualität besonderen Wert auf die Arbeitsmarktorientierung unseres Lehrgangsangebotes und die Vermittelbarkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer legen,

·         die Unternehmen der Region, die mögliche Auftraggeber von betrieblichen Bildungsmaßnahmen sind und für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowohl Arbeits- als auch Praktikumplätze anbieten,

·         Mitarbeiter von Behörden, staatlichen und transnationalen Institutionen, die aus öffentlichen Mitteln Projekte und Teilnehmer finanzieren und

·         Firmen, Hersteller, Händler und Partner, die uns durch verschiedene Serviceleistungen bei der Bildungsarbeit unterstützen.

 

Wer arbeitsmarktorientierte und zukunftsweisende Fort- und Weiterbildungsangebote konzipiert, ist auf die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern angewiesen. Unsere vielfältigen Kooperationsbeziehungen - etwa im Rahmen von Modellversuchen, Forschungsvorhaben und gemeinsamen Projekten mit europäischen Partnern - haben maßgeblich dazu beigetragen, die Marktstellung und Innovationskraft der DEULA Westerstede zu sichern und zu stärken.

 

4       Unsere Mitarbeiter/-innen

 

Berufliche Bildung ist eine personalintensive Dienstleistung. Unsere Kunden erwarten zu Recht hohe Qualität in Hinblick auf

·         Beratung und Unterstützung,

·         Lehrgangskonzeption und -organisation und

·         fachliche, pädagogische und soziale Kompetenz.

 

Dies erfordert von allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen ein hohes Maß an Engagement und Identifikation mit den Zielen unserer Einrichtung. Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin beeinflusst durch das eigene Verhalten das Ausmaß der Kundenzufriedenheit und trägt daher Mitverantwortung für den Erfolg unserer Arbeit. Wir sind uns bewusst, dass dies nur von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen zu leisten ist, die über Freiräume für Kreativität und Eigeninitiative verfügen. Unsere Grundsätze für Führung und Zusammenarbeit basieren daher auf

·         Kooperation und Teamfähigkeit,

·         Delegation und Verantwortung,

·         offene und zeitnahe Kommunikation und Information,

·         Förderung und Entwicklung,

·         Mitarbeiterfortbildung und

·         moderner Arbeitsplatzgestaltung unter Berücksichtigung des Arbeitsschutzes.

 

5       Qualität

 

Mit Hilfe eines systematischen und kontinuierlichen Qualitätsmanagements werden wir den gestiegenen Kundenerwartungen gerecht. Wir stellen uns in regelmäßigen Abständen einer Überprüfung durch unabhängige externe Stellen. Angesichts ihrer besonderen sozial- und bildungspolitischen Verantwortung hat die DEULA Westerstede bereits seit ihrer Gründung großen Wert auf hohe Qualitätsstandards gelegt. Diese konkretisieren sich insbesondere in

·         der Kontinuität und arbeitsmarktpolitischen Aktualität unseres Angebotes,

·         der hohen fachlichen, pädagogischen und sozialen Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

·         unserer guten räumlichen und technisch-medialen Ausstattung und

·         unseren erwachsenengerechten Lehr- und Lernmaterialien.

 

Qualität ist für uns keine feststehende Größe. Sie ergibt sich vielmehr aus einem ständigen Optimierungsprozess, der sich nicht mit den jeweils erreichten Standards zufrieden gibt.

 

Als Träger der beruflichen Weiterbildung sind wir nach der Anerkennungs- und Zulassungsverordnung - Weiterbildung (AZWV) zertifiziert. Unser Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2008 ist seit 2011 zertifiziert.

 

6       Innovation

 

Die DEULA Westerstede betrachtet Innovation als Herausforderung, die Dienstleistungen der Bedürfnisse der Kunden entsprechend weiterzuentwickeln und anzupassen sowie neue Beschäftigungsfelder zu erschließen. Sie versteht ihre Rolle dabei als kompetenter Dienstleister an der Schnittstelle zum Arbeitsmarkt, der

·         veränderte oder neue Anforderungsprofile erkennt,

·         daraus fachlich fundierte und didaktisch reflektierte Konzepte entwickelt und

·         die zur Realisierung innovativer Konzepte erforderlichen personellen und sachlichen Ressourcen bündelt und gezielt einsetzt.

 

7       Arbeitsmarkt

 

Die sorgfältige Beobachtung des regionalen und überregionalen Arbeitsmarktes ist die Basis für die Entwicklung unserer Bildungsangebote. Wir sichern diesen Bezug durch

·         regelmäßige Kundenbefragungen,

·         enge Kontakte zu Unternehmen, Wirtschafts-, Fach- und Berufsverbänden und anwendungsnahen Forschungseinrichtungen,

·         die Abstimmung unseres Lehrgangsangebots mit den Auftraggebern,

·         eine technisch-mediale Infrastruktur, die modernen betrieblichen Standards entspricht,

·         eine handlungsorientierte und erwachsenengerechte Didaktik, die den Erwerb von Schlüsselqualifikationen fördert,

·         die Einbeziehung betrieblicher Erfahrungen und

·         eine regelmäßige Evaluation unserer Dienstleistungen.

 

 

  

Geschäftsführer und Mitarbeiter der

DEULA Westerstede

Facebook

DEULA Westerstede auf Facebook

EU-Berufskraftfahrer