DEULA Witzenhausen: Motorsägenanbieter mit KWF Gütesiegel

Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e. V.

Seminarprogramm 2017/2018

Sponsor

Kursbeschreibung

Motorsägenlehrgang Modul C und D nach DGUV

Hier soll die Durchführung von Baumarbeiten mit Ausnahme des stückweisen Abtragens von Bäumen mit der Motorsäge erforderliche Fachkunde bei Verwendung von Hubarbeitsbühnen, Arbeitskörben an Drehleitern oder anderer Aufstiegsmöglichkeiten vermittelt werden.

Modul C - Arbeit mit Motorsägen in Arbeitskörben von Hubarbeitsbühnen und Drehleitern, ohne stückweise Abtragen von Bäumen

Anforderungen aus Unfallverhütungsvorschriften und Regeln der Unfallversicherungsträger, Auswahl geeigneter Motorsägen, Spezielle Schnitt- und Abseiltechniken, persönliche Schutzausrüstung für Personen im Arbeitskorb

  • Maschinen, Geräte und Aufstiegsmittel
  • Arbeitsschutz
  • Arbeitstechniken
  • Arbeit mit der Motorsäge in der Praxis

Modul D - Arbeit mit Motorsägen in Arbeitskörben von Hubarbeitsbühnen und Drehleitern, mit Stückweisem Abtragen von Bäumen

Anforderungen aus Unfallverhütungsvorschriften und Regeln der Unfallversicherungsträger, Auswahl geeigneter Motorsägen und Abseilausrüstung, Spezielle Schnitt- und Abseiltechniken, Stückweises Absetzen von Starkästen und Stammteilen, Stückweise Fällung, persönliche Schutzausrüstung für Personen im Arbeitskorb

  • Maschinen, Geräte und Aufstiegsmittel
  • Arbeitsschutz
  • Arbeit mit der Motorsäge in der Praxis

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) gibt den Mindestumgang der Motorsägen-Ausbildung in der DGUV Information 214-059 vor. Der Lehrgang umfasst die dort beschriebenen Module C und D.

Zusatzinfos

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich absolviertes Modul B (Baumfällung und Aufarbeitung) oder AS Baum I der SVLFG
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Befähigung zum Bedienen von Hubarbeitsbühnen nach dem DGUV Grundsatz 308-008 "Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen"
  • Befähigung im Sinne von § 7 DGUV Vorschrift 1 "Grundsätze der Prävention" i.V. m. DGUV Regel 114-018 "Waldarbeiten", körperliche und geistige Eignung
  • Auf die praktische Ausbildung abgestimmte persönliche Schutzausrüstung

Unterkunft

Zweibettzimmer / Einzelzimmer;

Vollverpflegung möglich oder nur Mittagessen

Zielgruppe

Unternehmer und Mitarbeiter aus Baubetriebshöfen, Straßenmeistereien und kommunalen Betrieben, die der DGUV unterliegen.

Preis699,00 €
Dauer5 Tage
Termine09.10.2017 bis 13.10.2017
19.03.2018 bis 23.03.2018
23.04.2018 bis 27.04.2018
KontaktDEULA Witzenhausen GmbH
Lehranstalt für angewandte Technik
Am Sande 20
37213 Witzenhausen
Telefon: 05542/6003-0
Telefax: 05542/6003-16
info@deula-witzenhausen.de
zur Online Anmeldung