Seminarprogramm 2017/2018

DEULA Image-Broschüre

Die DEULA Witzenhausen stellt sich vor

Haus
Landschaft

Das Bildungszentrum "DEULA Witzenhausen GmbH, Lehranstalt für angewandte Technik" versteht sich als Aus- und Weiterbildungsinstitution, die entsprechend der Nachfrage und Kundenanforderungen Spezialthemen aus unterschiedlichen Gebieten inhaltlich vermittelt. Dabei ist sie Lehrwerkstatt und praxisorientierte Schule für die garten- und landschaftsbauliche, landwirtschaftliche und gärtnerische berufliche Aus- und Weiterbildung.

Jährlich werden ca. 2.500 junge Menschen aus Hessen und Thüringen in der Einrichtung im Zuge der dualen Ausbildungsgänge in diesen Berufsfeldern geschult. Für die Erfüllung ihrer Aufgaben hat die DEULA ein breites Lehrprogramm mit großer Flexibilität und besonderen Lehrplänen entwickelt. Die DEULA sieht bei diesen Lehrgängen ihre Aufgabe darin, den land- und gartenbautechnischen Unterricht der Berufs- und Fachschulen praktisch zu unterbauen und zu ergänzen.

Darüber hinaus ist die DEULA in den Bereichen Lager und Logistik, Metallverarbeitung, Schweißtechnik, Flurfördertechnik und Fahrschule als Anbieter für Maßnahmen der Jobcenter und der Arbeitsagenturen zuständig.

Im Bereich der Weiterbildung und Qualifizierung ist die DEULA Partner von Klein- und mittelständischen Unternehmen und Land- und Baumaschinenherstellern. Es wird kein Maschinenhandel oder sonstige Produktberatung ausgeübt. Damit konkurriert die DEULA nicht mit Handwerk und Handel, sondern sieht diese Unternehmen als Partner.

Ziel der Ausbildung ist, während der Ausbildungszeit junge Menschen soweit mit Handfertigkeiten vertraut zu machen, dass sie in der Lage sind Maschinen, Geräte und Einrichtungen zu pflegen, für den Einsatz vorzubereiten, in Gang zu setzen und in Stand zu halten. Der Mehrwert der Ausbildung bei der DEULA ist die Verbesserung des technischen Verständnisses, der fachlich korrekte Umgang mit Maschinen, Geräten sowie technischen Einrichtungen, was eine hohe Arbeitsproduktivität garantiert. Somit werden die Kosten und das Betriebsrisiko minimiert. Fachgerechte Bedienung verringert Maschinenschäden und Ausfallzeiten, und auftretende geringfügige Störungen können mit sofortiger Selbsthilfe behoben werden.

Das Angebot wird durch das DEULA-Seminarhotel mit 90 Betten abgerundet. Das Dienstleistungsangebot richtet sich ganz zielgerichtet nach den Wünschen der Kunden, Lehrgangs- und Seminargästen sowie Urlaubsgästen.

Um den gewachsenen Ansprüchen und Erwartungen der Auftraggeber/Kunden und Mitarbeiter gerecht zu werden, wurde ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem für das Gesamtunternehmen aufgebaut. Dieses wird kontinuierlich weiterentwickelt.

Bei der Erstellung der Dokumentation werden die internationalen Normen DIN EN ISO 9001 ff., HACCP, Anforderungen aus SGB III und AZAV zugrunde gelegt.

Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag
07.45 Uhr - 16.30 Uhr

Freitag
07.45 Uhr - 13.00 Uhr