Ammerlandschau der Rasse- und Ziergeflügelzuchtvereine am 17. + 18.11.2018 in der DEULA

In diesem Jahr hat der "Rasse- und Ziergeflügelzuchtverein Westerstede e. V." die befreundeten Vereine aus Apen-Augustfehn, Bad Zwischenahn, Edewecht und Rastede zur gemeinsamen „Ammerlandschau“ eingeladen. Rund 450 Enten, Gänse, Hühner, Puten und Tauben wurden nach Merkmalen wie etwa dem Federkleid, der Ausprägung des Kammes und dem gesamten Erscheinungsbild von insgesamt 6 Preisrichtern bewertet.

 

Als „Ammerlandmeister“ wurden prämiert:

 

Senioren: Klaus Hobbiebrunken auf Zwerg-Sussex (574 Punkte)

Jugend: Zoe Brinkmann auf Zwerg-Wyandotten (572 Punkte)

 

Die Zusammenarbeit der fünf Ammerländer Geflügelzuchtvereine hat eine lange Tradition. Bereits vor über 100 Jahren hatten die Züchter einen Verbund auf Landkreisebene gegründet, um nicht nur die Vereinstätigkeit, sondern auch den Fortbestand wertvoller Rassen und den Erhalt der Artenvielfalt publik zu machen

 

Seit 1989 findet die Ausstellung des Geflügelvereins Westerstede in den Hallen der DEULA statt. Wir bedanken uns bei allen beteiligten Personen für das Engagement und freuen uns schon auf die nächste Geflügelschau 2019!