Jährlich über 80.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in unseren Lehrgängen 2.000 Plätze für projektorientiertes Lernen Ca. 260 Fachlehrer mit Spezialkenntnissen 80.000 qm Hallenräume für Unterricht, dazu Freilandübungsflächen und Lehr-Werkräume, nah an der betrieblichen Praxis Modern ausgestattete Seminar- und Tagungsräume Ein Fahrzeug- und Maschinenpark im Neuwert von ca. 44 Mio. Euro 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Verwaltung, Küche und Gästehaus

Die im Bundesverband DEULA zusammengeschlossenen Bildungseinrichtungen gehören zu den bedeutendsten regional und überregional tätigen agrartechnischen Lehreinrichtungen in Deutschland.

Dem Vorstand/Präsidium gehören an:

  • Präsident Dr. Karl Thoer, DEULA Rheinland
  • Vizepräs. Ottwin Seifert, DEULA Rheinland-Pfalz
  • Vizepräs. Henry Thiele, DEULA Witzenhausen

Dem ehrenamtlichen Beirat des Bundesverbandes DEULA gehören Fachvertreter der Landmaschinenindustrie, der Hauptarbeitsgemeinschaft des Landmaschinen-Handels und Handwerks, der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, der Kommunalen Umwelt-Aktion, des Kuratoriums für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft, der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau, des Deutschen Bauernverbandes, des Zentralverbandes Gartenbau, des Bundesverbandes Garten-, Landschafts-, Sportplatzbau, des Ausbildungsförderungswerks Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau, des Bundesverbandes der Berufskraftfahrerschulen, der Landwirtschafts-Ministerien der Länder Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und des Bundeslandwirtschaftsministeriums an.

Beiratsvorsitzende ist Frau Heidemarie Scharf, Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.