Seit Februar 2006 ist die DEULA Witzenhausen GmbH sowohl nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie HACCP zertifiziert.

Die DEULA Witzenhausen GmbH ist nach der AZAV zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach den Vorgaben des Jobcenters und der Agentur für Arbeit. Für diese Maßnahmen können jederzeit Bildungsgutscheine bei den Arbeitsagenturen beantragt und bei der DEULA Witzenhausen eingelöst werden.

Die Vermittlung der Teilnehmer zu Bewerbungsgesprächen, Praktikumsplätzen und in offene Stellen ist Bestandteil unseres Konzeptes. Die Betriebskontakte unserer Geschäftsführung und unserer Mitarbeiter sind in jahrelanger vertrauensvoller Zusammenarbeit gewachsen. Die Kontakte zu diversen Betrieben aus der Region werden gepflegt und neue kommen stetig hinzu. Wir unterstützen die Teilnehmer bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, Gesprächsführung und der Weiterbildungsberatung. In einigen unserer Maßnahmen ist ein Praktikum integriert; die intensive Praktikumsbetreuung ist für uns selbstverständlich.

Um den eigenen Qualitätsstandard im Seminarhotel für unsere Gäste hervorzuheben, lassen wir diesen ebenso von einem unabhängigen Zertifizierer überprüfen. Dazu wurde bei unserer Rezertifizierung erneut das Haus nach dem HACCP-Standard zertifiziert. HACCP ist das Kürzel für "Hazard Analysis Critical Control Points" und meint die Gefahrenanalyse und Kontrolle kritischer Punkte - und zwar auf allen Stufen der Zubereitung, Verarbeitung, Herstellung, Verpackung, Lagerung, Beförderung, Verteilung, Behandlung und des Verkaufs von Lebensmitteln.

Bei Fragen zu unseren Lehrgängen nach AZAV oder für Menschen mit Handicap können Sie sich an unsere pädagogische Leitung wenden.