Mitarbeiter verabschiedet

Am 12. Januar hat die DEULA Baden-Württemberg während einer Feierstunde drei Mitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet. Oswald Schnakenberg hat als Technischer Lehrer Landtechnik seit 1978 an der DEULA Baden-Württemberg Landwirte unterrichtet und sich besonders im Bereich Pflanzenschutzgeräte verdient gemacht. Werner Breymaier, der 1985 zur DEULA kam und seit 1995 Leiter des Lehrbetriebes war, hat als Landmaschinenmechanikermeister die technischen Lehrgänge betreut und umgesetzt. Er hat den Lehrbetrieb professionell organisiert und somit zu einem reibungslosen Ablauf beigetragen. Gerd Waitkewitsch hat die Fahrschule der DEULA Baden-Württemberg seit 2012 geleitet und eine stets hochwertige Fahrausbildung sichergestellt.

Herr Heining bedankte sich bei allen drei Mitarbeitern im Namen der Geschäftsleitung und benannte in seiner Rede die Verdienste der drei Mitarbeiter für die DEULA Baden-Württemberg. Insbesondere hob er hervor, dass sie sich auch in der Einarbeitung der jungen Mitarbeiter stark engagiert haben. Herr Stephan Garski ist der neue Leiter des Lehrbetriebes, Herr Norman Rieker der Ausbilder für Landtechnik (inkl. Maschinenkoordination) und Herr Lukas Fink ist als Landmaschinenmechatronikermeister zuständig für die technischen Lehrgänge.

Herr Neuscheler als Aufsichtsratsvorsitzender bedankte sich bei allen drei Mitarbeitern für ihre Verdienste für die DEULA. Er betonte die Bedeutung, mit der Herr Breymaier und Herr Schnakenberg sich für die Pflanzenschutzgerätekontrolle eingesetzt haben.

Vertreterinnen und Vertreter der Gesellschafter, der Regierungspräsidien, der Landesinnungen, der verbundenen Unternehmen und der Mitarbeiterschaft bedankten sich bei den Herren für die gute Zusammenarbeit und wünschten ihnen für den nun bevorstehenden Ruhestand alles Gute.