AS Baum I - Motorsägenlehrgang

Lehrgangsinhalte und Durchführung des Kurses entsprechen den Vorgaben der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) und sind damit berufsgenossenschaftlich anerkannt. Der erfolgreiche Kursabschluss berechtigt zur Durchführung von gefährlichen Baumarbeiten (z.B. Fällen).

Aufgrund der umfangreichen Praxis im Kurs (Übungen am Fälltrainer + 2 Tage Fällarbeiten im Wald) werden die Teilnehmer für die Durchführung gefährlicher Baumarbeiten gründlich vorbereitet.

Lehrgangsinhalte:

  • Anforderungen der Unfallverhütung, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Aufbau und Funktion der Motorsäge
  • Handwerkzeuge und Hilfsmittel
  • Motorsägeneinsatz in der Praxis:

Am Fälltrainer und im Wald

  • Grundlagen der Fäll- und Entastungstechnik
  • Arbeitssicherheit bei Baumarbeiten
  • Fälltechnik und Schnittübungen in Theorie und Praxis
  • Erkennen und Beurteilen von Gefahrenbäumen
  • Fällung unter einfachen und erschwerten Bedingungen.
  • Instandsetzung, Wartung, Pflege
  • Abschlussprüfung (Theorie und Praxis)

Nach Vorgabe der SVLFG sind im praktischen Lehrgangsteil max. 6 Teilnehmer zugelassen.

Zusatzinfo

Voraussetzungen für die Lehrgangsteilnahme


Bitte bringen Sie unbedingt mit...


  1. Gültigen Nachweis einer arbeitsmedizinischen Eignungsuntersuchung für gefährliche Baumarbeiten, durchgeführt von einem Arbeits-oder Betriebsmediziner. Empfohlene Grundlagen für die Durchführung dieser ärztlichen Untersuchung können die Untersuchungsgrundsätze G25 und G41 sein.
  2. Schnittschutzschuhe
  3. Schnittschutzhose
  4. Helmkombination
  5. Motorsäge mit Betriebsanleitung

Dieser Lehrgang wird für Mitglieder der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) mit einem Gutschein über 105,00 Euro bezuschusst.
 



Unterkunft

In unserem modernen Gästehaus bieten wir Ihnen Einzel- bzw. Zweibettzimmer mit Vollverpflegung an.

Zielgruppe

MitarbeiterInnen in GaLaBau-Betrieben, Grünflächenämtern, Gartenbau- u. Friedhofsämtern; Sicherheitsbeauftragte für diese Bereiche.

mehr Details / anmelden

Preis

768,50 EUR inkl. Tagesverpflegung

Dauer

5 Tage

Termine

Neue Termine werden bekannt gegeben

Hinweis

zurück zur Übersicht