Jährliche Unterweisung für Staplerfahrer nach DGUV-Vorschrift

Zum Seminar

Die Berufsgenossenschaft verpflichtet alle Unternehmen, ihre Mitarbeiter über die bei der Arbeit auftretenden Gefahren und über die Möglichkeiten des Arbeitsschutzes mindestens einmal jährlich zu unterweisen.

Vorteile für den Betrieb:

  • Rechtliche und technische Kenntnisse werden aufgefrischt und vertieft
  • Staplerfahrer werden für Gefahren und Risiken sensibilisiert
  • Vollständige Erfüllung berufsgenossenschaftlicher Vorschriften

Inhalt

  • Rechtliche Grundlagen
  • Betriebsanleitung und Betriebsanweisung für Flurförderzeuge
  • Lastschwerpunkt und Standsicherheit des Staplers
  • Verkehrsregeln und Verkehrswege
  • Betriebliche Vorschriften und Anweisungen
  • Unfälle mit Flurförderzeugen
  • Unfallanalyse im eigenen Unternehmen
  • Hinweise zum sicheren Betrieb

Zusatzinfo

  • Achtung: Die jährliche Unterweisung ist keine Ausbildung zum Befähigungsnachweis für Flurförderzeuge!
  • Ab 8 Teilnehmern kann der Kurs auch zu anderen Terminen als Inhouse-Seminar bei Ihnen im Betrieb durchgeführt werden.
  • Der Betrieb erhält eine schriftliche Dokumentation über die vorschriftsmäßige Durchführung der Unterweisung, die gleichzeitig als Nachweis für die Berufsgenossenschaft gilt.
  • Jeder Teilnehmer erhält eine separate Bescheinigung über die Teilnahme an der Unterweisung und zusätzlich einen entsprechenden Vermerk in seinem Staplerschein.
  • Die Lehrgangsgebühr ist von der gesetzlichen Umsatzsteuer befreit.
  • Lehrmittel und Verbrauchsmaterial sind inklusive.

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter*innen, die im Betrieb mit Flurförderzeugen arbeiten und im Besitz eines gültigen Fahrausweises für Flurförderzeuge sind

mehr Details / anmelden

Preis

79,00 €

Dauer

08:30 Uhr bis 11:30 Uhr

Termine

24.01.2024
07.03.2024
10.04.2024
03.05.2024
28.05.2024
31.07.2024
18.09.2024
25.10.2024
18.12.2024

Hinweis

*Die Lehrgangsgebühr ist umsatzsteuerbefreit

zurück zur Übersicht