Rasen- & Wiesenpflege

Rasen ist nicht einfach ein Baustoff, sondern eine lebende Kultur, die zahlreiche vegetationstechnische Leistungen erbringt, dafür aber auch Pflege erwartet. Das Seminar zeigt, dass der Traum vom perfekten Rasen Realität werden und langfristig erhalten bleiben kann.

Einen dichten, grünen Rasen, der noch dazu jeder Belastung standhält! Eine Herausforderung der besonderen Art. Richtige Pflege beginnt bei der Planung durch Standortbestimmung und Analyse der Kundenwünsche. Neben wichtigen Hinweisen zu Gräserarten, deren Ansprüche und Leistungen gibt das Seminar praxisorientierte Tipps zur Anlage einer Rasenfläche. Es wird über die Vor- und Nachteile von Ansaaten oder der Verwendung von Fertigrasen diskutiert, sowie erforderliche Pflegemaßnahmen und -gänge besprochen. Insbesondere der Einsatz der richtigen Rasenbaumaschinen wird Inhalt dieses Seminars sein.

Inhalte:

  • Rasentypen
  • Schadbilder, Schadursachen auf Rasen- und wiesenähnlichen Flächen
  • Instandhaltungsmaßnahmen bei Rasen- und wiesenähnlichen Flächen
  • Maßnahmen zur Entwicklung und Gesunderhaltung von Rasen- und wiesenähnlichen Flächen
  • Mittel und Verfahren zur Düngung und zum Pflanzenschutz

Zusatzinfo

Abschluss: DEULA Teilnahmebescheinigung

Unterkunft

Unterkunft im Einzel- oder Zweibettzimmer

Mittagessen (Bitte bei der Anmeldung eingeben)

Zielgruppe

Abgeschlossene Berufsausbildung zum Gärtner/zur Gärtnerin, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder vergleichbare Qualifikation mit mindestens 2-jähriger Berufserfahrung im Garten- und Landschaftsbau

mehr Details / anmelden

Preis

320,00 €

Dauer

2 Tage

Termine

02.05.2023 bis 03.05.2023

zurück zur Übersicht