Vermessungstechnische Grundlagen

Im GaLa-Bau verändern sich die Aufgaben in der Vermessung bedingt durch die Digitalisierung rasant. Dieser Kurs zielt zunächst darauf ab Kenntnisse in der Vermessung aufzufrischen und darauf aufbauend wichtige für die digitale Vermessung  relevante Grundlagen zu schaffen. Hierbei werden die geodätischen Grundlagen und deren Messgeräte erläutert.

Grundsätzliches zu Plänen, Karten und anderen Darstellungsformen räumlicher Daten soll aber genauso zur Sprache kommen, wie die Vorgaben zu den hiermit verbundenen Arbeiten wie Aufnahme, Absteckung, Aufmaß, sowie Massenberechnung.

Außerdem wird der Frage nachgegangen, was eigentlich ein Globales Navigations-Satelliten-System ist und wie es eingesetzt werden kann. Dabei stellen wir einen Bezug zu digitalen Messmethoden her.

Im Praxisteil wollen wir einen Baulaser mit Lotfunktion und Appsteuerung kennenlernen und einsetzen.

Inhalte:

  • Geodätische Grundlagen und Messgeräte
  • Globales Navigations-Satelliten-System (GNSS) und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten
  • Pläne, Karten und andere Darstellungsformen
  • Aufnahme, Absteckung, Aufmaß und Massenberechnung
  • Praxisteil: Vermessungsaufgaben mit einem Baulaser

Zusatzinfo

Abschluss: DEULA Teilnahmebescheinigung

Zielgruppe

An- und Ungelernte Mitarbeitende in Betrieben des GaLaBau´s sowie Gärtner der Branchen Produktionsgartenbaus und des Garten- und Landschaftsbaus

mehr Details / anmelden

Preis

199,00 €

Dauer

1 Tag

Termine

08.05.2023

zurück zur Übersicht