Staudenpflege

Die Staudenverwendung im öffelntlichen Grün gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Raffiniert aufeinander abgestimmte Staudenpflanzungen gewährleisten die Langlebigkeit Ihrer Pflanzungen und sorgen für ein ganzjähriges Gartenerlebnis. Damit das so bleibt, ist eine fachgerechte Staudenpflege wichtig. Der richtige Zeitpunkt für den Rückschnitt der Stauden sollte eingehalten werden und der passende Dünger zum richtigen Zeitpunkt erzielt das beste Ergebnis.

Durch die richtige Auswahl und Kombination kann man ein breites Spektrum ganzjährig interessanter Staudenpflanzungen entwickeln. Das Basiswissen über die Lebensbereiche der Stauden, ihre charakteristischen Eigenschaften, Abläufe und Veränderungen in der Natur und die darauf abgestimmte Pflege vermittelt Ihnen unser Seminar.

Inhalte:

  • Besonderheiten beim Wachstum und Entwicklung von Stauden
  • Schadbilder und Schadursachen
  • Entwicklungs- und Unterhaltungspflege von Stauden und Staudenflächen
  • Maßnahmen zur Gesunderhaltung und Enwicklung von Stauden und Staudenflächen
  • Unterhaltungs- und Pflegemaßnahmen, integrierter Pflanzenschutz

Zusatzinfo

Abschluss: DEULA Teilnahmebescheinigung

Unterkunft

Unterkunft in Zweibettzimmer oder Einzelzimmer möglich

Vollverpflegung oder nur Mittagessen

(Bitte diese Wünsche bei der Anmeldung eingeben)

Zielgruppe

Abgeschlossene Berufsausbildung zum Gärtner/zur Gärtnerin, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder vergleichbare Qualifikation mit mindestens 2-jähriger Berufserfahrung im Garten- und Landschaftsbau

mehr Details / anmelden

Preis

240,00 €

Dauer

1,5 Tage

Termine

04.05.2023 bis 05.05.2023

zurück zur Übersicht