Unterweisung für Erdbaumaschinenführer

Ob Tiefbau, Hochbau oder Erdbau mit unserer Schulung erfüllen Sie die gesetzliche und betriebliche Vorgabe, um dauerhaft entsprechende Maschinen in Ihrem Berufsfeld bedienen zu dürfen.

Nach DGUV dürfen nur Personen beschäftigt werden, die Erdbaumaschinen selbstständig führen oder warten, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, körperlich und geistig geeignet sind, im Führen oder Warten der Erdbaumaschinen unterwiesen sind, ihre Befähigung hierzu gegenüber dem Unternehmer nachgewiesen haben und von denen zu erwarten ist, dass sie die ihnen übertragenen Aufgaben zuverlässig erfüllen. Diese Personen müssen vom Unternehmer zum Führen oder Warten der Erdbaumaschinen bestimmt sein.

Lehrgangsinhalte:

  • Rechtliche Grundlagen, Unfallverhütungs- und Bedienungsvorschriften
  • Sicherheitsregeln, Arbeitsschutz, persönliche Schutzausrüstung
  • Geräteauswahl und Einsatzfälle
  • Kraft- und Schmierstoffe, Umweltschutz
  • Standsicherheit, Sicherheitsabstände, Baustellensicherung
  • Pflege und Wartung, Sichtkontrollen und Funktionsproben
  • Verhalten bei Störungen, Unfällen und Gefahren

Zusatzinfo

Abschluss:


  • DEULA Zertifikat gemäß DGUV Regel 100-500

mehr Details / anmelden

Preis

399,00

Dauer

1 Tag

zurück zur Übersicht