Flurförderberechtigung

Die Flurförderberechtigung berechtigt zum betrieblichen und eingenständigen Führen von Gabelstaplern und anderen Flurförderzeigen.

Nach dem DGUV Grundsatz 308-001 der Berufsgenossenschaft, muss jeder eine umfangreiche Staplerschulung mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ablegen. Damit ist diese Person rechtlich zum Führen eines Flurförderzeuges (Gabelstapler, Ameise, Hubstapler, etc.) berechtigt. Mit dieser Qualifikation soll gewährleistet werden, dass jeder Fahrer die spezifischen Funktionen und Besonderheiten von Flurförderzeugen kennt, beherrscht und die damit verbundenen möglichen Gefährdungen für sich und andere richtig einschätzen und vermeiden kann.

  • Rechtliche Grundlagen
  • Unfallgeschehen, Standsicherheit
  • Aufbau und Funktion von Flurförderzeugen und Anbaugeräten
  • Regelmäßige Prüfungen
  • Umgang mit Lasten
  • Verkehrsregeln, Verkehrswege
  • Einweisung am Flurförderzeug
  • Fahrübungen nach DGUV Grundsatz 308-001

Zusatzinfo

Voraussetzungen:


  • Gesundheitliche und körperliche Eignung

Unterkunft

Zweibettzimmer / Einzelzimmer

Vollverpflegung möglich oder nur Mittagessen (Bitte bei der Anmeldung eingeben)

mehr Details / anmelden

Preis

310,00 €

Dauer

2,5 Tage

Termine

02.05.2023 bis 04.05.2023

zurück zur Übersicht