Mobil- und Kettenbagger mit 2D- und 3D-Steuerung

Das Thema Digitalisierung ist in der Baubranche sehr aktuell und die Nachfrage ist groß. Durch die moderne Maschinensteuerung wird die Leistung des Baggers bei Erdarbeiten um ein vielfaches gesteigert. Zusätzlich wird ständig die Ist-Position der Löffelschneide mit der Soll-Position im gespeicherten 3D-Geländemodell angezeigt. Außerdem sieht der Maschinenführer noch die Höhe und Querneigung sowie viele weitere hilfreiche Informationen. In nur einem Arbeitsgang wird die geplante Geländestruktur erstellt. Auch bei schwierigen Sichtverhältnissen ist das Arbeiten mit Hilfe der Baggersteuerung möglich, egal ob Nacht oder unter Wasser. Gleichzeitig entfallen manuelle Kontrollmessungen vollständig und erhöhen somit die Sicherheit auf der Baustelle. Der Vorteil von dieser Technik ist, dass sich der Vermessungsaufwand um 90% reduziert.

Wir haben dies zum Anlass genommen auch die entsprechenden Bagger mit der neusten Technik auszurüsten und entsprechende Lehrgänge dafür zu entwickeln.

Der Startschuss dafür fällt ab Januar 2020.