180 Motorsägeneinsatz in der Hubarbeitsbühne, Modul D DGUV- Regeln

Zielsetzung:

Der fünftägige Lehrgang richtet sich an Mitglieder der Unfallkasse NRW, die für Motorsägenarbeiten Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz vorschreibt. Er umfaßt das Modul D der Ausbildung zur Arbeit mit der Motorsäge (DGUV 214-059).

Inhaltlich werden im Modul D folgende Kenntnisse und praktische Fertigkeiten vermittelt:

  • Befähigung zum Bedienen von Hubarbeitsbühnen nach dem DGUV Grundsatz 308-008 "Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühne" 
  • Gefährdungsbeurteilung am Einsatzort
  • Sichere Arbeitstechniken in der Hubarbeitsbühne
  • Positionierung des Arbeitskorbes
  • Abseil- und Anseiltechniken
  • Schnitttechniken beim Entasten der Baumkrone aus dem Arbeitskorb

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Arbeitsmedizinischer Nachweis in Anlehnung an die G25 und G41 - Gerne kann Ihr Arbeits-/Betriebsmediziner diesen Vordruck verwenden

Für den Besuch des Lehrganges ist die persönliche Schutzausrüstung vom Teilnehmer mitzubringen.

Im einzelnen sind das:

  • Schnittschutzhose
  • Schnittschutzschuhe (-stiefel) S2
  • Helm mit Gehör- und Gesichtsschutz 
  • Handschuhe

Die spezielle Schnittschutzjacke wird von uns für den Lehrgang gestellt.

&nbs

Anmeldung:

Mit folgendem Formular  können Sie sich bei uns anmelden

Abschluss:

  DEULA Zertifikat

Sonstiges:

Bei Gestellung einer Hubarbeitsbühne und Teilnahme von 6 Personen kann der Lehrgang auch vor Ort ausgeführt werden.
 

Anmeldung:

Für Mitglieder kann ein Zuschuss bei der
Unfallkasse NRW
Herr Thomas Reichert
0211 2808-1308
t.reichert@unfallkasse-nrw.de
beantragt werden.

Förderung:

Folgende weitere Förderinstrumente stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Im Bereich der Unfallkasse NRW ist ein Zuschuss möglich

Unterkunft

Unterkunft und Verpflegung können zusätzlich in unserem Hause gewährt werden

mehr Details / anmelden

Preis

820,00 € (2022)

Dauer

5 Tage (45 UE)

Termine

24.10.2022 bis 28.10.2022

Hinweis

Die unten genannten Termine sind ausgebucht: - 20.06.2022 bis 24.06.2022 (ausgebucht) - 14.11.2022 bis 18.11.2022 (ausgebucht) - 28.11.2022 bis 02.12.2022 (ausgebucht)

zurück zur Übersicht