192 Minibagger und Radlader inkl. Ladungssicherung

Die Arbeiten mit dem Minibagger und Radlader gehören zu den grundlegenden Hilfsmitteln im Garten- und Landschaftsbau. Neben dem Einsatz hat der sichere  Transport eine besondere Bedeutung bei der täglichen Arbeit mit diesen Maschinen

Zielsetzung:

Die Teilnehmer/-innen können Minibagger und Radlader nach Vorgaben der VSG 3.1 § 79 ff. bzw. nach DGUV-Regel 100-500 (BGR 500) sicher einsetzen:
Sie können Ladungen sichern und nach VDI 2700 verzurren.

Zielgruppe:

Mitarbeiter/-innen, die mit dem Bedienen von Minibaggern und Radladern beauftragt sind und die Ladungssicherung betreiben.

Lehrgangsinhalte:
Im Lehrgang werden im einzelnen folgende Inhalte vermittelt:

  • Gesetzliche Grundlagen und Anforderungen an den Fahrer
  • Bestimmungsgemäße Verwendung von Radlader und Minibagger
  • Durchführung von Wartungs- und Pflegearbeiten
  • Grundlagen der Maschinenbedienung
  • Arbeiten im Bereich von Erd- und Freileitungen
  • Hebezeugbetrieb
  • praktische Arbeiten mit verschiedensten Anbaugerätenan Minibagger und Radlader
  • Gesetzliche Vorschriften/Richtlinien (Verantwortlichkeit)
  • Anforderung an das Lade- und Transportfahrzeug
  • Lastverteilungsplan umsetzen
  • verschiedenste Ladungssicherungsmethoden und Ermittlung der erforderlichen Sicherungskräfte VDI 2702
  • Zurrmittel (Wartung und Pflege)
  • Praktische Ladungssicherung am Tieflader bzw. Anhänger
  • Unfallverhütungsvorschriften

Abschluss:

  • DEULA Rheinland Zertifikat


Anmeldung:
Mit folgendem Formular können Sie sich bei uns anmelden!

Sonstiges:
Bei 10 Teilnehmern führen wir den Lehrgang auch gerne bei Ihnen vor Ort durch.

Förderung:

  1. Agentur für Arbeit nach SGB III / AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung).
    • Bildungsgutschein
    • Qualifizierungschancengesetz (QuaChaG)
  2. Bildungsprämie  (bundesweit)

Unterkunft

Unterkunft und Verpflegung können zusätzlich in unserem Hause gewährt werden.

mehr Details / anmelden

Preis

482,50 € (2022)

Dauer

4 Tage (39 UE)

Termine

24.10.2022 bis 27.10.2022

Hinweis

FOLGENDE TERMINE SIND AUSGEBUCHT

zurück zur Übersicht