185 Grünpflege mit Freischneider und Heckenschere

Zielsetzung:
Der Freischneider ist ein vielseitig einsetzbares gartenbauliches Hilfsmittel. Der Einsatz reicht von einfachen Mäharbeiten bis zu Schneidarbeiten im Forst.
Motorgetriebene Freischneidegeräte gehören zu den besonders gefährlichen Geräten in der Grünpflege. In einem zweitägigen Seminar werden die sicherheitsrelevanten Vorschriften der Berufsgenossenschaften abgehandelt und verschiedene Geräte praktisch eingesetzt.

Zielgruppe:
Alle Personen, die in der Grünflächenpflege tätig sind oder eine Beschäftigung in diesem Bereich anstreben.

Kursinhalte:
Im einzelnen werden folgende Inhalte abgehandelt:

  • Arbeitssicherheit, Arbeitsschutz, Unfallverhütung,
  • Pflege und Instandsetzung des Freischneiders,
  • Umbau des Freischneiders für verschiedene Einsatzzwecke,
    Dickichtmesser und Sägeblatt
  • praktischer Freischneidereinsatz

Zum Lehrgang ist folgende persönliche Schutzausrüstung mitzubringen:

  • Helm mit Visier und Gehörschutz
  • Schutzbrille
  • Arbeitsschuhe
  • Handschuhe

Anmeldung:
Mit folgendem Formular können Sie sich bei uns anmelden!

Abschluss:
DEULA Rheinland Zertifikat

Sonstiges:
Ab 10 Personen ist die Durchführung einer Inhouse-Schulung möglich

Förderung:

  1. Bildungsprämie  (bundesweit)

Unterkunft

Unterkunft und Verpflegung können zusätzlich in unserem Hause gewährt werden.

Preis

315,- € (2022)

Dauer

2 Tage (20 UE)

Termine

05.10.2022 bis 06.10.2022

zurück zur Übersicht